Samstag, 26. November 2011

...Wünsche zum Advent oder HOFFNUNG

Hier nun unser Adventskranz wie versprochen:


Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.
Die erste Kerze seufzte und sagte:
Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht."
Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.
Die zweite Kerze flackerte und sagte:
Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinnmehr, dass ich brenne."
Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.
Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort.
"Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen.
Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: "Aber, aber, ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!" Und es fing an zu weinen.
Doch da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:
"Hab keine Angst, denn ich heiße Hoffnung. So lange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden!"
Voller Freude nahm das Kind von der Kerze "Hoffnung" und zündete die anderen Kerzen wieder an.


 
Advent bedeutet "Ankunft"...
eine festlich begangene Zeit, in Vorbereitung auf Weinnachten!
Ich wünsche euch allen einen schönen         1. Advent und eine besinnliche Vorweihnachtszeit, und vielleicht nimmt jeder einzelne von uns die "4.Kerze, die HOFFNUNG heißt" mit in seinen Alltag, dass würde ich mir sehr wünschen!

Eure Anke



Kommentare:

  1. So ein schöner Kranz! Und so eine schöne Geschichte! Einen zauberhaften Advent wünsche ich Euch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, toller Kranz und ich nehme alle 4 Kerzen mit.....
    einen wunderschönen ersten Advent.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anke,

    das ist einen ganz, ganz tolle Geschichte. Gefällt mir sehr gut. Und dein Adventskranz ist sehr schön geworden.
    Sorry, wegen der geschuldeten Antwort :o) Die Schilder habe ich aus einem Einrichtungshaus (XXXLutz). Da gibt es eine "Depot-Abteilung" und die lagen da alle in einem Jutesack. Weiß allerdings nicht, ob die von Depot sind.... da stand nämlich nur der Preis drauf....! Das war ein reiner Zufallsfund, sonst hätte ich mir welche aus dem Internet bestellen müssen...

    Habt noch einen schönen 1. Advent und bis zum nächsten Mal. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und dank`schen für deinen Kommentar - ich fand die Adpfent-Geschichte auch zum Brüllen ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    danke für deine lieben Worte, ich habe mich darüber sehr gefreut!

    Einen wunderschönen 1. Advent wünscht dir Simone

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend liebe Anke,

    erstmal möchte ich Dir sagen, daß Dein Adventkranz sehr hübsch gestaltet ist. Deine Geschichte hat mich sehr berührt und ich habe sie mir ausgedruckt und gerade bei einer guten Tasse Tee meinem Mann vorgelesen.
    Ich wünsche uns und allen Deinen Besuchern immer brennende Kerzen, die uns an ihrem Gespräch teilhaben lassen !!!

    Ich danke Dir ganz besonders !!

    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    ich bin spät aber hoffentlich nicht zu spät;-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 1. Advent. Du hast einen sehr schönen Adventkranz, der würde mir auch gefallen.
    Ich könnte stundenlang in deinem Blog lesen, es ist immer wieder schön, was du hier schreibst.

    Dicken fetten Drücker
    Irmi

    AntwortenLöschen