Sonntag, 1. April 2012

Warum Beste Freundinnen nicht starten wollen .... oder Wettkampf

Hallo meine Lieben,
da bin ich wieder! Gestern war ja der Große Tag unserer Blogschüffelturnmaus. Und soll ich euch was sagen? Es war suuuper! 5. Platz der Gau-Einzelmeisterschaften im Wettkampf WK 21 (Pflicht P6)! 
Ein suuuuuper Ergebnis, wenn man bedenkt das in ihrem Wettkampf-Jahrgang 2003/2004  29 Kinder gestartet sind und die meisten 3 - 4 mal die Woche trainieren, Juli und Fabi nur 1 mal! Der Aufstieg ist geglückt, Juli & Fabi suuuuuper glücklich und wir suuuper stolz!
Aber bis es dazu kam waren noch Diskussionen nötig! Nein - nicht wie ihr glaubt so nach dem Motto "geh ich zum Training oder nicht" neeeneeee! Gestern morgen auf der Fahrt zum Wettkampf meinten Julika und Fabi: "Wir turnen NICHT!" - Bitte was? "Ja wir turnen NICHT!" Morgens 7:50 Uhr - das is ja gar nix für mich! WARUM? "Naja wir sind Beste Freundinnen und wir wollen uns NICHT gegenseitig besiegen!" Boaaaaa! Alles klar - da lag also der Hase im Pfeffer! Nun also mal losgelegt "Also ihr zwei, 1. Ihr turnt nicht gegeneinander! Weil: Julika du bist im November 2004 geboren und Fabi du bist März 2005 geboren! Ihr startet in zwei unterschiedlichen Altersklassen, auch wenn ihr beide in die 1. Klasse geht! Alles klar soweit?" "Ach soooooooooo, naja dann können wir ja doch turnen!", "Ge Juli sonst hätten wir das nicht gemacht!" , "NÖ, da hätten sich die Erwachsenen dusselig reden können - aber so Fabi, geht das ja gell"!
Diskussion beendet! Hm was waren wir froh das die beiden nicht 2004 geboren sind! Die hätten die Nummer platzen lassen, eiskalt ohne mit der Wimper zuzucken! Dolle Wurst! Ihr müsst wissen die beiden sind wie Zwillinge.....
Und dann kam der Oberkracher bei der Siegerehrung! Aufruf: Julika L., Jahrgang 2003/2004 im Wettkampf WK21 Pflicht P6 mit 49,2 Punkten Platz 5......einige Minuten später, Aufruf: Fabienne G, Jahrgang 2005 im Wettkampf WK20 Pflicht P3 mit 43,1 Punkten Platz 5! Das war sooooo toll und für die zwei Mädels der Höhepunkt schlecht hin! Sie haben sich mal kräftig in den Arm genommen und sich gegenseitig gratuliert!
Eine kleine Überraschung hab ich noch für euch! Eigentlich wollte ich euch die komplette Übung beim Wettkampf zeigen (das war mit Juli so abgesprochen aber sie ist am Ende der Übung umgeknickt und etwas gestürzt und meinte dann"DAS zeigst du nicht! Dann nimm einen Teil aus dem Training, dann können DAS die anderen ja auch sehn...ich mach mich doch ned zum Vollhorst"...Also hier ein Teil ihrer Bodenübung im Training aufgenommen!


Der Tag gestern war schon ganz schön anstrengend, 6:15 Uhr aufstehn, 7:45 Uhr Abfahrt, 8:30 Uhr Beginn aufwärmen, 9:00 Uhr Wettkampfbeginn und 15:00 Wettkampfende! Aber die Mädels wissen was Disziplin ist, insgesamt 6 Stunden Wettkampf, zwischen den einzelnen Geräten immer wieder lange warten, sich neu aufwärmen, Gerät turnen, wieder lange warten, aufwärmen, turnen..... die Kids haben das wirklich richtig super gemacht! Fairness steht in diesem Sport ganz oben, da gibt es Applaus auch für den sogenannten "Gegner", abklatschen und sich in den "Arm nehmen" wenn was schiefgegangen ist. Respekt, wie hochachtungsvoll da miteinander umgegangen wird, von 17 Jahre bis 6 Jahre, jeder weiß wie viel Schweiß, Mühe und manchmal auch Tränen jede einzelne Disziplin kostet!
Und jetzt kommen noch ein paar Fotos, natürlich mit Julis Einverständnis!





Heute ist bei uns herrlicher Sonnenschein, nach dem Essen geht´s auf zu Flohmarkt! Freu, Freu, Freu....und meine "Vielleichtausbeute" dann morgen....uuups da war ja noch was - morgen muss ich wieder ARBEITEN!


Sonnige Knutschknuddelgrüße an Euch alle 
eure Anke die suuper stolze Blogschnüffelturnmausmami

Kommentare:

  1. Danke für das schöne Filmchen. :) Und einen herzlichen Glückwunsch an die kleine Blogschnüffelmaus. :)) Resepekt. Ich mochte früher nie turnen, war eher der Ballsport-Typ.

    GlG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hach...wie schöööööööööööön und ganz herzliche Gratulation an die beiden. Da könne sie aber richtig dolle stolz auf sich sein. :-)
    Ich habe lange Zeit selber auf Bundesebene (deutsche meisterschaft war zu meiner zeit das höchste) Rhönradturnen gemacht. Ich hab aus der Zeit noch soooo viele schöne Erinnerungen und noch einige Freunde.
    Ich wünsche den beiden weiter so viel Erfolg und Spaß beim turnen. Macht weiter so !!!!!!

    Einen schönen Restsonntag wünsch ich....und schau mal auf meinem Blog......vielleicht interressiert es dich ja wer bei meiner Verlosung gewonnen hat. ;-)

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    ich gratuliere der süßen sportlichen Blogschnüffelmaus ganz ganz herzlich. Das ist eine tolle Leistung. Wie süß ist das denn, dass sie nicht gegen ihre Freundin antreten möchte.
    Gib ihr mal einen dicken Schmatzer von mir.

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch an die Blogschnüffelmaus und an die beste Freundin! Wieder mal: hütchen ab!!!
    (ich kann gar nichts... ich hätte mir mindestens die Füße und die Ohren gebrochen... und mit irgendwas dabei - wie Bälle oder Schläger - hätte ich auch noch allen anderen was gebrochen)
    Herze die beiden Ladys (die ja auch noch so entzückend aussehen) mal richtig lieb von vany aus Hamburg!
    Dicke, fette Glückwünsche an Juli und Fabi und die stolze Anke ;-)
    vany

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen meine liebe Knutschkugel,

    Du kannst mächtig stolz auf Deine Blogschnüffelmaus Juli sein !! Ich weiss, Du bist es auch !!
    Ich finde es auch toll, dass die beiden Mädels nicht zum Kampf angetreten wären, wenn sie in einer Gruppe hätten turnen müssen. Was könnten sich da die hohen Politiker abschauen: Rückgrat bewahren und das von Mädels in diesem Alter !!! Na ja, wers in jungen Jahren nicht hat, braucht im Alter darauf gar nicht mehr zu hoffen, das zeigen sie uns beinahe täglich !!!

    Dir danke ich ganz herzlich für diesen leidenschaftlichen Bericht und das Video - einfach genial !!!!

    Zu Deiner Stöffchenfrage kann ich Dir nur sagen, dass ich in Maastricht groooooße Beute gemacht habe, zwei volle Kisten Stoff sind da mit nach Hause gegangen. Einfach herrlich !!!

    Ich wünsche Dir morgen einen guten Start in die Arbeitswoche, knutsch Dich heftig und freue mich auf Deine nächsten Zeilen !!!

    Alles Liebe von Deiner Großschwester Renate

    AntwortenLöschen
  6. Sportlich, sportlich! Gratuliere! Sehr, sehr schöne Bilder!
    Liebste Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anke,

    es ist schön solche Zeilen zu lesen!
    Da ich Jugendtrainerin war, finde ich es große Klasse, das deine Maus nur einmal die Woche trainiert. Ich kann dir sagen, es ist grauenhaft, wie die Kinder oft "Leistungsgesteuert" sind.

    Noch schöner ist natürlich die Platzierung! Gratulation an die Beiden.

    LG
    Elisabeth

    AntwortenLöschen