Samstag, 7. April 2012

Eigentlich wollte ich gestern soooo viel erledigen...oder ich wurde entthront...

... ja eigentlich hatte ich mir für gestern einiges vorgenommen aaaber 1. kommt es anders und 2. als man denkt! In der Nacht von Donnerstag auf Freitag musste ich mal ganz gepflegt ne Nachtschicht schieben! Und das kam so: Jannick ist ja Messdiener, davon habt ihr schon gehört! Mama hatte wie immer den "irgendwie hab ich mich in der Zeit verkalkuliert Supergau" (davon habt ihr auch schon gehört) und so kamen wir erst 19:30 Uhr, eigentlich viel zuspät, vom einkaufen nach Hause. Jannick hatte Messdienst zum "Letzten Abendmahl", er sollte 19:40 Uhr schon in der Kirche sein, da noch so einiges besprochen werden musste. Also nicht das mein Superheld vom Weihrauch umgewedelt wird sollte er noch schnell nen Happen essen....lecker Brot mit Fleischsalat - das hat er in Rekordzeit in sich hinein geschlungen und war pünktlich 19:40 Uhr da wo er sein sollte!...Gut, gut - irgendwann war er dann auch wieder daheim, müde wie ein Hund verabschiedete er sich irgendwann ins Bett! Ja und, da auch ich hin und wieder ne Mütze Schlaf benötige, bin ich auch recht bald unter meine Decke gekrabbelt und habe geschlafen, bis genau 3:05 Uhr! Von einem "Mama mir is Sau übel!" wurde ich jäh aus den schönsten Träumen gerissen, ohne Scherze, ich habe geträumt ich durfte mir aus einem Stoffgeschäft all die Stoffe mitnehmen die mir gefallen und soviel ich wollte! Hmmmm naja der Fleischsalat war, sagen wir es so, nicht gewillt verdaut zu werden...... ! 03:50 Uhr war der Spuk vorbei, Jannick quitschvergnügt und ich putz munter!
Also dachte ich mir - ok gehste runter, hockst dich noch kurz an den Lappi und schreibst Jette noch schnell über Facebook eine Nachricht zu ihrem Geburtstag....jaaaaaaaaaaaa meine GROßE war gestern Morgen 03:50 Uhr  22 Jahre und genau 50 Minuten alt oder besser jung oder mittelalt..... gesagt getan!....6:30 Uhr war das Fernsehprogramm dann so öde und grotten schlecht, dass ich ins Bett und auch schnell eingeschlafen bin!
Schätzelein hat mich dann gestern mal ausschlafen lassen, 10:20 Uhr bin ich hochgeschreckt und dachte mir nur "Schei... wie spät, du wolltest doch noch...!" Egal, Kaffee, Frühstück...lassen wir´s mal entspannt angehn! Nach dem Frühstück haben wir dann die Ostereier hübsch gemacht! Dann gab es Mittag und dann hatte ich auch keine Lust mehr irgendwas zu waschen und zu bügeln und und und! Also hab ich mich an die Nähmaschine gesetzt und so vor mich hin genäht! Schaut mal........das Erstlingswerk/Prototyp geht wie versprochen an Alex......
Ja und dann sind noch diese zwei tollen Teile entstanden! Die Idee hab ich von HIER eine tolle Anleitung, schaut mal! Sie sind wirklich schnell und wirklich leicht genäht - ähm was war das denn, dass kam jetzt nicht von mir, nee nee ich glaube in mir wohnt ein Nähdämon...das kann nicht von mir sein! Nach Ostern muss ich dringend einen Nähdämonexorzisten aufsuchen....das wird langsam unheimlich! Ach sind sie nicht toll geworden? Ostergeschenk für Juli und eins, wie sollte es auch anders sein, für Fabi!


Na ja dann wollte ich noch schnell Utensilos als Ostergeschenk für unsere Nachbarn nähen... nach dem 2. stand Jannick leicht angenervt vom rattern der Maschine eben mir und meinte: "Mama wie lange geht das hier noch?" ich:"Ähm warum? Is es laut?" Er:"Ja und es nervt...was machste denn da überhaupt?" ich:"Utensilos!" Er:"Ah ja, is das schwer?" ich:"Hm kommt darauf an, eigentlich nicht!" Er:"Darf ich auch mal nähen?" ich:"Wie jetzt, wann, jetzt?!" Er:"Ja jetzt!" ich:"Okeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee, dann setzt dich mal hin! Willste ein eigenes oder das fertig machen?!" Er"Erst fertig machen dann ein eigenes!?" ...Gut Größenwahn muss bestraft werden dachte ich mir....von wegen - gestern Abend wurde ich von meinem 10-jährigen nichtsnutzigen Sohn, als Näh-Newcomer des Jahres 2012 schnöde vom Thron gestoßen! Frechheit, bodenlose Unverschämzheit, Respektlosigkeit...Päähhäää! Er hat genäht, erst meins fertig mit etwas Hilfe, dann das erste eigene mit etwas Hilfe und dann das 3. eigene OHNE Hilfe! Ich kann euch sagen ich war platt! Klar bekommt das 3. Teil seine Freundin, hihiiii mit Herzchen und pink und so! Aber schaut mal selbst!
Ja und heute ist schon Ostersamstag, bei uns ist 21:00Uhr Osternachtfeier, Jannick muss dienen und danach verkaufen die Messis ihre Osterkerzen...es wird Häppchen geben, Punsch...aber das hatte ich euch ja erzählt! Ich werde versuchen Fotos zu machen, und nen Bericht wird´s auch geben!
Morgen werde dann auch ich euch "Frohe Ostern" wünschen!
Knutschknuddelgrüße
Eurer Ex-Newcomer Anke (ach was bin ich stolz auf meinen Sohnemann)

Kommentare:

  1. Ich bewundere all eure Talente. Mir kommt es so vor, als hätten alle die Nähmaschine erobert. :) Toll, toll, toll....

    Hab schöne Ostern im Kreise deiner Familie.
    Liebste Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    wow,wow,wow!!! Sehr begabt, Dein Sohnemann!!!
    Meine Große(11) dient am Ostermontag!!!
    Ich wünsch Euch tolle Ostertage und schicke liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Oh ihr Süssen!
    ich bin ganz platt. Wir wollten heute eigentlich wegfahren. Aber leider hält uns hier ne ganz deftige MagenDarmGrippe in Schach.

    Frohe Ostern
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. Also ich wollte sagen ich bin platt von Euren WErken.
    Die Sachen sind sooo schön!

    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    da hattest du eine eine Nacht, die man sich als Mutter nur wünschen kann ;-). Zum Glück geht es ihm ja wieder gut.
    So gut, dass er dir den gerade erst erworbenen Titel als New Comer des Jahres gleich wieder abringen konnte.
    Ihr macht das ganz toll!!!
    Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest

    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Ja Anke da kannst du aber mächtig stolz auf deinen Sohnemann sein!

    Und wenn interesieren schon Titel?

    LG
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Wow Anke,
    der Nächste, der voll an der Nadel hängt! Du siehst, es ist ansteckend!
    Ich wünsche Euch eine schöne Zeit!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Anke,

    wow da hast du bis jetzt noch nicht so viel Ruhe genießen können, aber eure Utensillos sehen super schön aus. Und noch schöner ist es doch mit dem Sohn gemeinsam was zu machen oder? :)

    Wünsche euch weiterhin schöne Ostertage.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. Alter Schwede Anke!
    Jetzt haut es mich aber vom Sofa...was habt ihr denn da gezaubert?? Wahnsinn...fleißig, fleißig kann ich nur sagen! Und Hut ab vor deinem Sohnemann, das finde ich echt super, dass er sich da rangetraut hat!!
    Wünsche euch ein ganz tolles Osterfest!!!

    Bis bald und ganz liebe Grüße
    Kathrin!!

    AntwortenLöschen
  10. oh Anke, so tolle werke , eine kreative Familie sprschlos bin
    lg SilviA
    Frohe Ostern
    Alles Gute, nur das Beste,
    gerade jetzt zum Osterfeste!
    Möge es vor allen Dingen:
    Freude und Entspannung bringen!

    AntwortenLöschen
  11. Wow wie cool ist das den???!!!
    Frohe Ostern
    Vom Osterstrubbelkopp ;0)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke, ich bin restlos begeistert von deinen Werken und vor allem von deinem Sohn! Echt Wahnsinn, dachte ja nicht mehr dass du gleich soooo durchstartest! Die Teile sind dir (euch) wirklich superschön gelungen!

    Frohe Ostern euch allen
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. wie schön :)

    ich hab auch einen nähenden Sohn (meine eigentlich auch nähende Tochter probiert grad aus, wie das mit der Pubertät ist und hat meist keine Lust ~gg~)

    ach es ist schon schön, wenn der Nachwuchs auch eigene Ideen hat :)

    Frohe Ostern Agnes
    (P.S. wir wären gern in die Osternacht gegangen, aber meine zwei mußten heute (Ostersonntag) dienen.....)

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Ergebnisse hast du beim Nähen erzielt Gefällt mir! Wenn du wüsstest, wie ich mich anstelle. *kopfschüttel* Dein Sohn macht einen lieben Eindruck.
    Ich danke dir für deinen Kommi. Das freut mich sehr, wenn ich dir ein Stück Berlin-Feeling durch die weiten Welten zukommen lassen kann. In welchem Bezirk oder Bezirken hast du denn die restliche Studentinnenzeit gewohnt oder hast du den Studienort gewechselt?
    Du drückst dich geheimnisvoll aus; ich bin gespannt.
    Ich hoffe, du hattest schöne Ostertage. Liebe Grüße
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen