Donnerstag, 8. März 2012

Fingerorigami...haha..ich weiß ihr lacht schon...oder jetzt gehöre ich FAST zu den Landfrauen

....ja genau ihr da...hört auf zu lachen! Das ist nicht witzig! Naja vielleicht doch!
*los prust und schlapp lach*
An dem ganzen Handarbeitsfingerverknotdesaster seit ihr schuld - neeee ich selber!
Schätzelein hatte diese Woche schon den Megalachanfall mitten im Supermarkt in der Bücherabteilung, als ich mich darüber aufgeregt habe, dass es ja nur tolle Strickbücher für Anfänger und nicht ein wirklich brauchbares Buch "Wie häkel ich´s mir selbst" gibt. Beim durchstöbern des entsprechenden Regals bin ich auf ein Buch namens "Handarbeiten: Mit den Landfrauen durch das Jahr" oder so ähnlich gestoßen und ich meinte dann "Das wär vielleicht auch was" - plötzlich brach es aus ihm heraus und aus einem leicht süffisanten Lächeln wurde ein schallendes Gelächter ....aber auch hier kann ich nur sagen "Meine Rache kann fürchterlich sein!" 
Schlimm an der ganzen Sache ist nur...auch Schätzelein ist ein wahrer Handarbeitsfreek...also so ein HEIMLICHER - ein gaaanz heimlicher! Rausgefunden hab ich das alles anhand von Beweisen...jaaaaa der junge Mann kann Stricken und Pompoms bauen. tztzzzzzzz  Mein Freund Hupfi hat seit neuesten, wenn er das Haus verlässt, die von Schätzelein selbst gestricken Eierwärmermützen auf dem Kopf und meint jetzt er wäre Trendsetter in Sachen Mützenmode! Alle-wirklich alle - haben sich gegen mich verschworen!

Jetzt aber zu meiner "Ab heute kann ich (dank Youtube) fast häkeln" Show! Sicher fragt ihr euch jetzt warum ich meine Mami nicht gefragt habe...einfache Antwort: Sie hätte mich erst entmündigen lassen und dann enterbt! Und das kommt von meinen Sprüchen die ich noch bis vor einem Jahr los gelassen habe wenn sie zu mir gesagt hat "Komm mein Kind, schau dir mal an wie man häkelt, vielleicht brauchst du´s ja mal." "DAS IST ETWAS WAS DEIN KIND ERST KÖNNEN BRAUCHT WENN SIE 90 WIRD!...alles Kokolores, wer braucht den Quark!...und schlimmeres" - das hab ich jetzt davon - vorgestern Abend stand ich kurz vor nem Nervenzusammenbruch und war dem Wahnsinn nahe!
Und nun lasse ich Bilder sprechen:






Und was sagt ihr? Nicht schön aber selten, etwas schief aber schief ist englisch und englisch ist modern oder wie seht ihr die ganze Angelegenheit!? Wie ich diese Kuller Schlaufe hinbekommen habe weiß ich nicht mehr - könnte mir bitte einer mal erklären wie das genau geht?


Und jetzt noch ein SOS - ich Schussel hab vergessen auf welchem Blog ich dieses leckere Rezept des Chai-Sirups gesehn / gelesen habe. Sagt mir mal wo ich das Rezept finde! Ich bin irgendwie verpeilt...hört das noch mal auf? Ist das ne Krankheit? Wird das schlimmer?


Bevor ich vom Sender ins Chaos stolpere nochmal ein HERZLICHES WILLKOMMEN an meine neuen Leserinnen und Leser, es ist toll das ihr mich gefunden habt und ich hoffe ihr habt etwas Spaß beim lesen meines Bloggs! 


Euch alle sende ich Knutschknuddelgrüße
Eure Knutschkugel Anke die es geschafft hat ihre Finger wieder zu entknoten

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    Dein erster Versuch sieht toll aus!! Ganz ehrlich! Ich häkel gerade Kissenbezüge, erst weiße für mich und jetzt, Farben nach Wunsch, für die Kids. Ich häkel ganz geradeaus, nur Stäbchen, Muster gibt es keine, dafür bin ich zu doof;))) Ich raff die Anleitungen irgendwie nicht...;)))
    Bilder gibt es, wenn alle fertig sind, im Blog...
    Hab einen schönen Abend und weiterhin viel Spaß,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Dein Fingerorigami ist doch gelungen und üben macht den Meister.
    Und dein Schätzelein kann dir ja helfen :-)
    Ich finds gut wenn Männer das können ich darf ja auch an die Bohrmaschine.
    Und meine Jungs können eben Häkeln und Stricken
    (würden die aber in ihrem Pubertierendem Alter auf gar keinen Fall zugeben)
    GLG Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke ,

    also Du bist ja schon ganz schön heftig am üben ... erst nähen jetzt häkeln ... echt toll !!! Übung macht den Meister ... bin gespannt was Du als nächstes machst !?

    Liebe Knuddelgrüße

    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahahahahahahahahaiahaiahiahahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuhaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu *grins*.
    Gell, das Häkeln steckt total an und wenn man die tollen Häkelsachen auf den Blogs sieht, dann will man das auch. Ich find deine Eierschiefhaltedings ganz toll! Und wenn es schief ist, NA UND! Du hast es selber gemacht - und das zählt ;)
    ....du hättest mal hören sollen, wie ich bis vor Kurzem noch über das Häkeln gedacht habe *lautlach*. Egal. Es macht Spaß ;o)
    Achja, dieses Rezept für den Chai Sirup habe ich bei House No. 43 gelesen und bei noch jemandem (das steht aber bei der Sabrina, von wem die den Sirup hat.....)
    Chai Sirup: 1 St Zimt, 450 ml Wasser, 300 g Zucker, 2 cm Ingwer, 1 TL Kardamom, TL Nelken.....nur für den Fall, du findest es nimma (habe es mir auch notiert *g*)
    Bussi von der Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe.... Danke du hast mir den Abend versüßt :-) Du bist der Oberhammer....
    Ich lieg hier unterm Tisch, allein die Vorstellung was in dem Kopf von deinem Männe vorgegangen ist hi hi .....frag mal meinen :-) Wie der damals geguckt hat *Lachmichunterdentisch*

    GGGGGGGGGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hej Anke,
    Fingerorigamie, tztztztztz!
    Sieht doch schon sehr professionel aus ;-)
    Und manche Sachen muß man nicht hinterfragen, die sind einfach sooooooooo!
    Übung macht den Meister :)
    Die Mütze von Hüpfi finde ich cooooooool!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. So, mein allerliebstes Schwesterlein,
    jetzt geht es mir langsam besser und der Kopp wird frei, aber bei dem Gelache und Gewackel .... Du bist echt der Hammer, aber schööön mutig, das Nähen will schon gelernt sein, aber mal eben so ans Häkeln??? Respekt, meine Liebe!!!!Aber Dir trau ich alles zu, Du wirst uns noch alle unter den Tisch handarbeiten. Nächste Woche hab ich wieder mehr Luft, dann ist meine Frühlingsausstellung vorbei, wollen wir nochmal schwatzen, ich fand es echt lustig, Dir so zuzuhören:-))))
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt von Deiner Antje

    AntwortenLöschen
  8. Du bringst mich immer zum Lachen! Ich kann die Szene im Supermarkt mir gut vorstellen, sowas passiert bei uns auch ab und zu.:-) Aaaaaaber das mit dem Häkeln ist ja eine schlimme Sache. Man (Frau)glaubt, sowas macht sie nie, oder nur, wenn sie über 80 ist, und sowieso nichts mehr machen kann. Und dann schaut sie bei allen, die sie gerne liest, diese wunderschöne Decken, und Handtücher, und alles. Und man (Frau) fühlt sich irgendwie ausgeschlossen, und einsam in der Welt, wo alle häkeln, nur sie nicht. Mir ging es genau ao. Ich habe meine Mutter gefragt, sie hat mir gesagt, das ich es als Kind gelernt habe, sie wird es mir troztdem wieder zeigen, Und seitdem häkelt sie die Granny-Decke, die ich häkeln wollte, ich kann nur den Schwanz für meine gestrickte Mäuse.
    So, das könnte eigentlich ein neues Post bei mir sein...:-)))
    Chai-Sirup mache ich auch so, wie"s Nicole geschrieben hat.
    Puszi, Betti

    AntwortenLöschen
  9. Hehehe!

    Das kann ich mir grade alles gut bildlich vorstellen!!!
    Wunderbar erzählt!

    Ja, also ich habe mal letztes Jahr versucht zu stricken! Eigentlich sollte es ein Schal für meine Tochter werden und ein Schal für ihre Puppe!
    Ja, was soll ich sagen?
    Ich habe es leider nicht geschafft! Auch mit Youtube und ner Promi-Sportlerin, habe ich es nicht hinbekommen!

    Bleib einfach am Ball...Chakkka, du schaffst das ;-)

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,

    so jetzt wird auch noch gehäkelt, da wird sich deine Mami aber sehr freuen. Schon erstaunlich zu was man hier alles animiert wird Tzzzzz
    Dann bin ich jetzt schon gespannt darauf, wann stricken dran ist.

    Ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo du Süße,
    vielleicht hast du das mit dem Sirup bei mir gesehen und ich habe es von hier:

    http://marisa84-wunderland.blogspot.com/2012/01/i-love-chai.html

    Mir geht es echt auch oft so - wenn ich es nicht gleich abspeichere - finde ich es niiiiiiiee wieder.
    Bin gespannt ob das Häkelfieber dich packt?! Mein Granny´s - Stapel wächst von Tag zu Tag.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. :)) ... Trendsetter in Sachen Eier-Mützen-Mode gefällt mir. :) Unentdeckte Talente schlummern da in deiner Familie. ... Ja, ich kenne diesen fiesen Häkelvirus. Bin gespannt, was du noch so alles zauberst. ..... Apropros Virus, mein Lapi ist immernoch krank. So richtig bloggen will einfach nicht funktionieren. Aber ich hoffe, das geht bald wieder.

    Schönes Wochenende.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hihihihihi... volle Bewunderung, fängst Du heute mit dem Stricken an?
    Ich finde, dass ein Eiermäntelchen auf jeden Fall englisch sein muss!!!
    Liebe Grüße
    vany

    AntwortenLöschen
  14. Ja, das geht immer so weiter und wird von Tag zu Tag schlimmer. Aber bis Du 90 bist kannst Du Häkeln. Ganz sicher!
    Dein Eiermäntelchen ist doch toll geworden! Mach weiter damit!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anke,
    ganz lieben Dank für Deine netten Zeilen auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut.
    Deine Häkelkünste sind wirklich toll. Also wenn Du nicht dazu geschrieben hättest, dass Du blutiger Anfänger bist... ich hätte es nicht gemerkt. Vielleicht hast Du doch ein wenig davon mit der Muttermilch eingeflößt bekommen bzw. Du hast in Deiner Kindheit ein wenig geübt und hast es verdrängt ;-))
    Ich freue mich auf jeden Fall noch auf viele weitere Werke von Dir.
    Zwischenzeitlich ist das 5-Fragen-Stöckchen bei mir gelandet und ich will es gerne an Dich weiter geben. Die Fragen findest Du auf meinem Blog. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mitmachen würdest.
    LG und ein sonniges WE
    Betty

    AntwortenLöschen
  16. Also Anke,
    für dein "erstes mal" ist das doch toll geworden!!
    Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich als Teenager einen Schal häkeln wollte....Die eine Seite(der Anfang) war 20 cm breit und nach einem Meter Länge war das andere Ende nur noch 3cm breit!!:0))...
    Ich hab's dann besser sein lassen und das war dann auch der Rat meiner Oma....
    Drück Dich,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anke,
    :D Hier gefällts mir und ich werde Dich jetzt mal gleich verlinken :-)
    Ich durch Betty von http://bettys-engelsstaub.blogspot.com/ auf Dich aufmerksam geworden.
    Herzliche Grüße
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich BIN durch Betty... soll es heißen - sorry :-)

      Löschen
  18. Hallo liebe Knutschkugel(lach)
    Du schreibst mal wieder Hammer!!!Ich musste schon wieder sooo lachen.Aber glaube mir,es wird immer besser und ich finde du hast sehr schöne Teilchen gehäkelt und darfst dir ganz feste auf deine Schulter klopfen.Wenn die Hände vor lauter häkeln das noch können(lach)
    Na klar kannst du die Kissen auch machen.Freue mich doch sehr,wenn sie dir auch gefallen.
    GGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  19. Huhu Anke!

    Tja, wie du jetzt bald auf meiner Seite lesen kannst, habe ich ein Stöckchen gefangen und möchte es auch zu Dir werfen. Oje, ich hoffe du magst sowas? Habe ja schon hier und da gelesen, dass das nicht so gemocht wird...mhhhm, ich finde es eine interessante Sache!
    Würde mich total freuen, wenn du da auch mitmachst...die Beantwortung geht ja auch kürzer als bei mir;-)

    Viele liebe Grüße vom Patenkindchen
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,

    gern hinterlasse ich dir einen Kommentar.
    Ich freue mich über dich als neue Leserin, und es gefällt mir gut bei dir.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Anke.. hihi.. ich kann auch nicht so toll häkeln, aber das ist auch nicht so mein Ding. Dein kleiner Eierbecher ist doch süß geworden.
    Ein Chai-Sirup-Rezept findest du bei mir, ich habe eins gepostet. Und er ist suuuperlecker!!!
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Anke,

    bin durch Zufall hier bei dir gelandet und musste bei dem Eintrag von dir hier auch sehr schmunzeln. Ich selber habe als Kind zwar mal Häkeln gelernt, aber ich glaube ich habe es auch wieder verlernt. Naja, aber evtl. schaue ich auch mal bei youtube rein. Magst du sonst den Link mal posten was du dir da angeschaut hast?

    Und für die ersten Versuche, finde ich es gar nicht schlecht. Es braucht eben ein wenig Übung bis man auch gerade häkeln kann :)

    Werde deinem Blog mal folgen.
    Vielleicht magst du mich auch besuchen?

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen