Dienstag, 23. Oktober 2012

Mit Fotos gespielt....

inspiriert hat mich der Post von Wieczorama, sie hat nen Fotoblog den ich schon ne ganze Zeit verfolge....tolle ALLTAGSFOTOS; sie lebt in Berlin. Schaut einfach mal bei ihr vorbei - es lohnt sich wirklich!
Heute waren Spatzen dran...bearbeitet, das versteht sich! Da ich auch gerne mit meinem PhotoImpact X3 rumspiele und Dinge einfach probiere, hab ich mir auch mal MEINE / UNSERE Spatzenbilder vorgenommen. Fotografiert habe ich die kleinen Feder-Viecherchen im Playmobil-Land. Schaut mal...das ist meine Variante der Spatzen.

Ähnlich wie den kleinen Spatz habe ich auch Fotos von Jannick´s Kommunion bearbeitet. Aber erstmal der Spatz!


Und jetzt der Junge Mann...Mensch das ist auch schon über 2 Jahre her.



Diese Spielereien mit digitalen Fotos finde ich faszinierend....ein Teil des Fotos habe ich "altern" lassen, die bemooste Mauer habe ich farbig gelassen!

So ihr Lieben, heute war ich noch als Holzwurm unterwegs....darüber Morgen mehr!

Ach ja CT-Befund: KEIN Bandscheibenvorfall...sondern eine auf Grund meines Unfalls und dem damit verbunden HWS-Schleudertrauma´s ist da irgendwas, mikroskopisch kleines abgeplatzt (oder so) jetzt reiben so kleine Zacken auf den Wirbeln rum und nerven meine Nerven - akute, chronische Entzündung! Kortisonspritze bekommen mit Depotwirkung...abwarten Tee trinken und Krankengymnastik! Na schaun wir mal! Aber alles was uns nicht tötet, macht uns härter...die Härtesten werden STEINE!
In diesem Sinne euch allen einen schönen Abend und bis Morgen....
Eure Anke 

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    gut, dass es nicht SO gefährlich ist.
    Das schaffst du.

    Jannick ist dein Ebenbild. Das hatte ich
    bisher noch nicht entdeckt.

    Einen guten Abend und eine liebevolle
    Umarmung für euch alle
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Na Gott sei Dank, kein Bandscheibenvorfall, liebe Anke.
    Deine "SPIELEREI" mit den Fotos finde ich toll. Kann ich nicht. Mein Sohn hat schon mal versucht, mir das beizubringen. Aber vergebliche Liebesmüh. Vielleicht sollte ich zum fotografieren erstmal wieder meine gute Kamera nehmen und nicht das i-phon. Das wäre schon der 1. Schritt.
    Ich grüße Dich und Deine ganze Familie wieder ganz lieb, Ilona (ach neee, Loni!!!!)

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen meine liebe Knutschkugel,

    da sind wir aber alle froh, dass es kein Bandscheibenvorfall ist, es genügt ja auch die aufgekeimte alte Verletzung. Ich hoffe, dass die Schmerzen durch die Behandlung weg gehen oder zumindest erträglich werden.

    Deine Spielereien gefallen mir sehr gut, Du kannst das, ich überhaupt nicht. Brauche es aber auch nicht, da meine bessere Hälfte dies alles perfekt kann.

    Herzliche Grüße und einen dicken Knuddler vom Großschwesterchen Renate

    AntwortenLöschen
  4. Mensch toll, was du so alles mit den Fotos machen kannst...ich bin schon froh, daß ich sie von der Kamera in den PC, und dann weiter in den Blog kriege.....tsts....von wegen bearbeiten.......und für deine Gesundheit.....schon dich! Auch du kannst die mal ein Päuschen gönnen!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück ist es kein Bandscheibenvorfall! Ich hoffe, dass Du das Problem bald in den Griff bekommst!
    Deine Bilder sind toll geworden!!! Ich spiele übrigens auch gerne mit allerlei Photoprogrammen herum! Aber man kann mit sowas Stunden um Stunden verbringen!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. liebe Anke
    ich wünsche dir, dass bald deine Schmerzen vorbei sind.....
    oh deine Fotobearbeitung sieht klasse..... was du alles kannst ....
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    ja, diesen Spieldrang kenne ich - ich probiere auch gerne aus & "spiele" mit meinen Fotos herum. Es macht unheimlich viel Spaß!!! Deine Fotos sind richtig gut geworden!!!
    Mensch, das mit dem Rücken hört sich nicht so schlimm an wie Bandscheibenvorfall. ich drücke Dir Daumen, dass die Ärzte es wieder hinbekommen! Mensch, wir fliegen zum Mond, dann sollte so etwas auch hinzukriegen sein, oder? Gute Besserung!
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo nochmal,
    ich bin mir nich 100%ig sicher, aber ich glaube, bei meinem Zierapfel handelt es sich um die Sorte "Everest"!
    Er wächst pyramidal, d. h. er ist eigentlich recht schmal! Bei mir wächst er auf einem Streifen von ca. 1 m. In der Breite schätze ich mal ca. 4 m und die Höhe wird im Moment bei ca. 4 m liegen!
    Er nimmt auch starken Schnitt nicht übel (habe ihn sogar schon mal auf ca. einen halben Meter gestutzt)!
    Am besten siehst Du Dich jetzt im Herbst in einem Gartencenter oder einer Baumschule um, dann kannst Du Dir die Früchte ansehen! Ich habe noch einen anderen Zierapfelbaum, bei dem die Früchte aber nicht so schön sind!
    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig weiterhelfen konnte...
    Gruss Margit

    AntwortenLöschen
  9. Du schaffst das!
    Die Fotos sind toll geworden.
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Puh! Keine Streckbank - hast ja nochmal Glück gehabt, oder so....
    Die Bilder sind superschön.
    Ich bin ja leider ein völliger Trottel, was sowas angeht. Mir fehlen schon die Fotos dazu.
    Ich muss mich hübsch machen - Arbeit ruft....
    Mach langsam damit Du kein Stein wirst *kicher*, vany

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Anke,
    mußte mich erstmal wieder durchlesen und hab mich schön amüsiert, ich sag nur "Tafel", hätte mir aber genauso passieren können:-))) aber das Ergebnis zählt und das ist schöööön!!! Und jetzt weiß ich auch, mit welchem Programm Du arbeitest, weil Du ja ganz andere Bilder zeigst, als ich die jemals hinbekommen würde, auch die Hintergründe von den Fotos sind bestimmt aus dem Pr....., bitte spiel immer schön weiter rum, dann haben wir hier was zu gucken....und lachen:-))))
    Hab einen schönen Tag und sei ganz gnaz lieb gegrüt
    Deine Antje

    AntwortenLöschen
  12. Meine Liebe,

    mit der Bildbearbeitung habe ich mich ja noch nicht beschäftigt, meine Fotos sind immer knallhart NATUR. Aber interessant ist das Ganze, und ich bewundere die Bilder der anderen - wie die deinen, werden sie doch manches Mal viel intensiver. Wie das letzte Bild mit deinem Sohnemann. Echt stark!

    Für die Gesundung deines Rückens drücke ich weiterhin die Daumen.

    Allerbeste Grüße von deinem Namenszwilling

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Juhuu, ein Glück, dass es kein Bandscheibenvorfall ist liebe Anke!!
    Das ist ja ne tolle Bildbearbeitung, sowas möchte ich auch mal können..... wenn ich nur wüsste wie.... :-(
    Ganz herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. Huuuihbuuuh, liebe Anke (◠‿◠)
    Hier kommt mein Mitternachtsgruß an dich, die Spatzen und an deinen hübschen Jungen, der mir auf deinen Fotomontagen sehr gut gefällt. (Natürlich auch an deine süße Tochter, die zwar nicht hier zu sehen ist aber auf keinen Fall vergessen wird *smile*) Deinen Sohn hast du wirklich sehr schon herausgeputzt und fotografisch sowie bildbearbeitungstechnisch in Szene gesetzt. Die Spatzenfotos sind super-duper-mega-toll. Sieht aus, als wärest du ganz dicht bei ihnen gewesen. Danke für die Verlinkung als Inspiration, fürs Zeigen und für deinen lieben Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe. (≧◡≦) Mit PI habe ich gar keine Erfahrungen - leider, weil ich bei PI-Nutzern immer sehr sehr schöne Ergebnisse sehe. Das Prog., mit dem ich meine ersten Schritte gemacht habe, war das Profi-Photoshop auf einem Arbeits-PC... Später dann das billige Elements, was ich nicht empfehlen würde, obwohl ich mich inzw daran gewöhnt habe. Kostenlos kannst du dir ja auch Photoscape (nur für Windows), Picasa und Gimp 'runterladen. Dazu gibt es ein paar interesante Onlinetools wie z.B. Picmonkey, von dem Tilda sehr schwärmt und super Sachen damit hinbekommt. Manchmal nutze ich zusätzlich auch sog Fun-Tools wie Photofunia, wie z.B. bei dieser Überwachungsfantasie. (≧◡≦) Aber das Allerwichtigste ist für mich, dass es Spaß macht und dabei auch inhaltlich interessante Ergebnisse herauskommen, von denen ich vlt. in 10 Jahren sage: So war das damals! *lach*
    Lieben Gruß und ein nettes Sandmännchen (≧◡≦)
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen