Montag, 3. September 2012

Schnappatmung die 1., ...die 2., Schokolade 100% Kalorien frei, Häkelmonster & Zacki

Schnappatmung Nummer 1.
Eins kann und muss ich euch sagen in Bloggerlonien ist schon ganz schön was los! Es gibt Blogger, da fällt dir nix mehr zu ein, also mir fällt nix mehr zu ein! Hier lebt zum Beispiel Gisela von la stella di gisela, eine super Nähtante... Vor ein paar Tagen stellte sie o.g. Post ein...und mir gefiel das Täschle für´s Kindle sooo gut das ich meine Freude unbedingt kundtun musste! Ein wenig später bekam ich ne Mail...der Text lautete ungefähr so: "....Lust auch so was zu nähen? Ok dann schick ich dir alles und du nähst es selber zusammen..." Gut ein paar Tägelchen später brachte der Postbote eine Wundertüte nur für mich - für mich ganz allein. Der Inhalt: ein Bettchen für meinen Ebook Reader als Selbstbastelsatz ähm Selbstzusammennähsatz - oder so. Da gab´s für mich kein Halten mehr - ab in DEN Keller, gemessen, nach geschnitten, Probe gesteckt, zusammen genäht...feddisch! Gisela hatte alles mit drin - selbst das Klettband. Und diese Stickerei auf dem vorderen Teil - DER ABSOLUTE WAHNSINN - HAMMER HART! Gisela - du bist echt ein Goldstück und ich Danke dir von ganzem HERZEN - du hast mir soooo eine GROßE Freude gemacht!
Ich habe Schätzelein schon verkündet das jetzt so eine Stickmaschine her muss...hm ich weiß die Teile kosten nicht nur 3,50 EURO aber ich hätte doch soooooo gerne eine. Nun gut vielleicht bleibt´s auch nur ein Traum und wenn, is es wenigstens ein schöner! 
Aber jetzt schaut mal hier...
 Ja und dann habe ich am Wochenende noch einpaar Milkatäschen genäht, weil ich ja schon mal an der Nähma saß. 100% Kalorien Frei...ok das nähen das aufessen vielleicht nicht! *kicher* Aber ich habe jede Menge Papiernachschub von meiner Lieblingskollegin und Patentante der Bloggschnüffelmaus bekommen - sie hatte Urlaub...und ich glaube nur Schokolade gegessen! Aber ich brauche Nachschub - also vielmehr denn ich habe vor eine GROßE Tasche zu nähen...mal schaun wenn ich die fertig habe! 
Sooooo und nun die Milkatäschen!
Und dann ist es am Wochenende passiert. Nicht genug das mich Jannick vom Utensilonähthron  gestoßen hat , hat mich jetzt auch noch die Bloggschnüffelmaus schnöde vom Häkelthron gekickt. Schaut mal...erstmal nur mit Luftmaschen...aber 8 Meter Luftmaschen an einem Tag mit irre vielen Pausen ich bin echt sprachlos. Was bitte soll ich jetzt machen...die Luftmaschen konnte ich ihr beibringen..."Mama ist ja ned schlimm wenn DU nichts anderes wirklich häkeln kannst, dann mach ich in den Herbstferien eine Woche Urlaub bei Manu und dann kann ich mir selber Armstulpen stricken häckeln..."tztztzzzzzzz - immer diese fiesen Seitenhiebe, HEXE!
Selbst unsere Katze fand die Nummer lustig....

Und am Wochenende ist auch endlich das Geschenk für Ronja fertig geworden! Sie ist erst kürzlich zur Schule gekommen und nach langem gemeinsamen überlegen meinte Juli...eine Monztarzzz Zacki - so wie ich eine habe. Also gut! Eine Zacki (es ist ein Mädchen)...unten auf den Bildern sehr ihr Julikas Zacki und Jannicks Glubschi. Die beiden sind schon einige Monate alt und sind die Kummer- und Schalfmonster meiner beiden Experten! Und Ronja soll auch einen haben - is klar ne - so ne 1.Klässlerin brauch schon so ein Kummermonster! Dazu ist noch eine Tatüta entstanden na und klar gibt´s noch ne Überraschung dazu! @Anna NIX VERRATEN GELL! Das Päckchen geht am Mittwoch auf die Reise und wir hoffen das sich Ronja freuen wird!
Jaaaaa und nun zu Schnappatmung Nummer 2: ich habe gewonnen....*kreisch* didumm didumm didumm lalalalaaaaaaaaaa, ach ist das ein schöner Tag! Bei Markus...ja neee ned bei meinem Schätzelein, nein, bei Mister T!!!!
Danke liebe Glücksfee und Danke an das Team von Luxusfilz! Ich freu mich sooooooo sehr - und wer wollte sich diesen herrlichen Schlüsselanhänger schon unter den Nagel reißen? Na klar die Bloggschnüffelmaus...pfff DIE soll erstmal Armstulpen häckeln lernen! ODER sehe ich das falsch - das ist M E I N E R!
So ihr Lieben, ich wünsch euch noch nen schönen Abend und bis die Tage!

Knutschknuddeligegrüße
Eure Anke die Gewinnerin

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    vor Freude kann ich nichts mehr schreiben.

    Alles Liebe dir, Markus und den Kindern

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. HalliHallo liebe Anke
    Also mal von hinten aufgerollt erstmal Glückwunsch zu Deinem Gewinn, machst dann aber schon noch ein zwei Bildchen von, gell ;o)
    Die Monsterkissen find ich cool und das Du die Kids auch noch aufs Häkeln gebracht hast, supercool. Ist aber auch eine schöne Beschäftigung, ich spiele jetzt schon länger mit dem Gedanken mit dem Stricken oder Häkeln anzufangen. Immerhin hab ichs ja mal in der Schule gelernt, lang ists her, aber trotzdem. Soll ja echt gut entspannen. Die Milka Täschchen sind schnuckelig und so kalorienfrei ganz toll.
    Die Gisela hab ich bei mir auch auf der Leseliste, weil mir ihre Arbeiten so gut gefallen.
    In diesem Sinne ich wünsche Dir noch eine schöne Woche
    Mach es gut, besser, am Besten
    Liabste Grüße
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    herrlich, Dein Post ist richtig herrlich!!! Ich freu mich sehr, dass Du bei Markus gewonnen hast und das die liebe Gisela Dir dieses "Selbstzusammennähset" geschickt hat!!! Coole Idee!!!

    Dicken Drücker und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. cool Dein Kummermonster :)

    das kommt bestimmt gut an, da hatte Julika die richitge Idee!

    und das mit dem Häkeln bekommt Ihr auch noch hin ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuppps, jetzt ist mir gerade ganz schön schwindelig!!!! Mein Güte, hast Du das alles am Wochenende gemacht?????? Gigantisch! Ich weiß jetzt eigentlich gar nicht, wo ich anfangen soll... alles hammermäßig schön! Die Monster erinnern mich ein wenig an meinen Kleinen ... ääähhh ich meine natürlich an das momentane Gebiss meines Kleinen!
    Nach diesem Post hast Du Dir aber erst mal eine richtige Schoki verdient!
    Viele Grüße von
    Margit
    Margeranium

    Ach ja, Glückwunsch zu Deinem Gewinn bei Markus!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hihi Juli hat dich ja ziemlich gut im Griff!
    Also meine liebe Juli, solltest du neue Stulpen brauchen, schreib mir!
    Diesmal gibt es dann auch welche die richtig passen :)
    Damals wußte ich ja noch nicht, wie alt du bist!
    Und für Lilli-Emilia drücke ich dir gaaaaaanz fest die Daumen!
    Mann Anke, wann genau schläfst du denn?
    Die Milka-Taschen sind ziemlich cool! Kann man die bei dir bestellen?
    Richtig toll sind die Monsterchen!
    Gut´s Nächtle
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Deine genähten Sachen sind wirklich sehr cool geworden! Die Häkel- und Monsterdinge natürlich auch! Und wie schön, daß Du Dich über Deinen Gewinn freust!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Wow, die kleinen Monster find ich ja schon super, die Milka ohne Kalorien (wäre für mich ja genau richtig :o) find ich ebenso hammer!!
    Glückwunsch zum Gewinn ;o)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    da lag ich mit dem blöd-guckenden Schmusekissen ja gar nicht sooooo falsch ;o)
    Die Gisela ist ja echt ´ne nette! Tolle Idee von ihr ♥
    Ich glaube, so´n Milka-Täschchen würde mich immer nur daran erinnern, daß es die Dinger auch in gefüllt gibt...! Uiui! Das wäre nicht so gut!
    Und ewig lange Häkelschlangen habe ich als Kind auch als erstes gehäkelt. Mit fast 42 Jahren ist man dann bei ´ner Granny-decke angekommen ;o)
    Ich grüße Dich herzlich, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke

    Nun sitze ich hier mit Schnappatmung als ich die Monsterzzz gesehen habe... Die sind ja so so so so so so so so so so toll !!!! Wann gehst Du in Produktion ? Meine zwei kleinen Zicken würden auch so gerne welche nehmen *G* Die sind ja so toll .... Klasse Anke

    Dicke Knuddler
    Deine Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Liebe!
    Ich wusste, dass ich Bori von meiner Lapi heute morgen fernhalten muss. Hat leider nicht geklappt, so muss meine liebe Mama am Wochenende an die Nähmaschine und Monsters nähen... Und ich glaube, die Geschwister von Bori möchten dann auch noch welche, die sind ja echt cool.:-)

    Schläfst Du auch irgendwann?

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  12. liebe Anke
    wow das sind ja wieder tolle Erlebnisse....besonders klasse ist,das Blogscnüffelmaus häkelt gratuliere auch alles andere wird sie bald schaffen , feste Maschen Stäbchen nicht so schwer Julika :-)
    oh ein Gewinn bei Markus...herzlichen Glückwunsch:-)
    oh gut dass ich es nun weiß, die Schokopapiere werden gesammelt.
    und die Monster oh wie entzückend

    an Euch alle
    ganz liebe Grüße
    SilviA

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke! Sehr schöner Post! Da freue ich mich mit dir - der beste Weg, sich selbst eine Freude zu machen, ist doch immer wieder - anderen eine Freude zu bereiten! ;-))))
    Ganz liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke, der 1. Kommentar ist wahrschein lich in den Weiten des www verschwunden, oder ich habe vergessen, ihn zu veröffentlichen. Hoffentlich kriege ich das alles zusammen was ich da geschrieben habe. Ich wollte Dir nämlich sagen, dass es wieder ein wunderschöner und sehr interessanter Post ist, den man unbedingt mehrmals lesen muß. Ich hatte Dich schon vermißt und mich gefragt, ob Dein Markus Dich gar nicht mehr an den PC läßt,wo er doch jetzt so fleißig postet. Dann habe ich mir aber gedacht, hat doch bestimmt jeder seinen "Eigenen". Die Tatsache ist aber , dass Du ja gar nicht posten konntest, weil Du sooooo fleißige andere Dinge gewerkelt hast. Das Interessante ist, das die Kleine auch schon in Mamas Fußstapfen tritt. Naja der Apfel fällt............
    So, liebe Anke, nun Schluß! Ich will hier nicht weiter die Kommentarfunktion blockieren und darf jetzt auf keinem Fall vergessen zu veröffentlichen.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und grüße Dich und Deine Familie ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,

    als ich an einem 19. März (also ein später Fisch und kurz vor dem Frühling) mit elftägiger Verspätung "geholt" wurde, verpassten mir meine Eltern den Vornamen in der Absicht, einen gewählt zu haben, den man nicht mehr kürzen und verniedlichen kann. Was wurde dann draus? Anke-Maus! Und meine Schwester, die selbstverständlich einen ebenso in "Konzept" passenden Namen erhielt, wurde zu Kati-Maus. So viel zum Thema Verniedlichen. Aber damit kann man leben...

    Von Gisela habe ich auch schon ein entzückendes Briefchen bekommen. Allerdings hatte ich das Glück, dass mein Täschchen schon fertig genäht war, denn dazu bin ich (derzeit, trotz Nähmaschine noch) nicht in der Lage. Sie bekam Häkelblümchen dafür, denn Häkeln kann ich quasi seit meiner Geburt (nun ja, ehrlich gesagt, es war kurz danach). Dieses lange Faden-häkeln habe ich daher schon jung "aufgegeben" und meine Schwester machen lassen. Die konnte das richtig gut und hat mir so die Voraussetzungen für eine gestrickte Weste geschaffen (die liegt sogar noch irgendwo, muss ich mal rauskramen)...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,

    ich werf mich weg, die Blogschnüffelmaus ist der Hammer. Ich bin mal gespannt, wer den Schlüsselanhänger dann letztlich bekommt.
    Du hast ja wieder super schöne Sachen gemacht und ich bin schon gespannt auf die Tasche; ist auch eine gute Idee.

    Ganz liebe Grüße
    Irmi
    Ich bin mir ganz sicher, dass du auch häkeln kannst ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anke,
    na bei euch ist ja was los .... quer durch die Produktpalette der Lila Kuh futtern, alle sind kreativ unterwegs, es gibt Monster, Taschen und Gehäkeltes .... Toll. :))

    Und ich stimme Irmi zu. Häkeln kannst du ganz sicher auch.
    Liebste Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

  18. Bonjour,
    es ist herrlich dir so über die Schulter schauen zu dürfen. Ich finde es erstaunlich was ihr jungen Dinger so alles auf die Beine stellt.

    Vielen Dank für den Eintrag bei mir. Ja, es gibt Berichte aber auch Kommentare von Bloggern da weiß man nicht was man sagen soll weil sie einem ans Herz gehen.

    Bisous aus der Haute-Marne

    Marlies

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke!
    Diese Milka-Täschen sind wirklich Zucker! Ich muss unbedingt Milka-Schoki essen und dann auch solche Täschen nähen!
    Berichte dann doch mal, ob euch die Waffeln geschmeckt haben!
    Liebste Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Knutschkugel,

    so kann es einem gehen, lernt man den Kindern was, wollen sie gleich besser sein *lach* !! Und dass unsere Bloggerschnüffelmaus das gut kann, hat sie bereits bewiesen. Sie wird auch ganz bestimmt die Stulpen bald können, davon bin ich überzeugt !!
    Deine Milkatäschchen sind wunderbar gelungen, nur wer isst denn soooo viel Schoki ??? Na, die Knutschkugelfamily ist ja grooooß, jeder ein paar Täfelchen und schwubs sind schon wieder einige Täschchen auf Vorrag *lach* !!!
    Die Monster sehen wirklich toll aus und gefallen mir ausgezeichnet gut !!!

    Und dann möchte ich Dir noch ganz herzlich zu Deinem Gewinn gratulieren, schaun, wer dann letztendlich der wirklich Besitzer ist, Du oder ....... ???

    Ich wünsche Euch allen eine gute Woche und ganz knuddelige Grüße an Dich und alle übrigen Knutschkugelteilnehmer vom Großschwesterchen Renate

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Anke,
    deine Milkamäppchen sind echt Klasse! Tolle Ideen hast du.
    Danke, für das Kompliment des "Blue Star" Teppichs (ist von Impressionen). Wir lieben den auch, nur mein Mann findet, dass er Niesattacken davon bekommt... (der Teppich stinkt ein bisschen nach Jute).
    Viele Grüsse :D
    Katharina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo du Liebe, nachdem ich nicht so der Lederhosen- und deutschsprachig-Musik-Fan bin (sorry), aber dir zu diesem Posting ohnehin noch einen Kommentar "schuldig bin", schreib ich dir lieber hier, dass ich bei all den Hübschlichkeiten hier ebenfalls Schnappatmung kriege :o))). So ein Ebook-Bettchen is ja was Feines (und so ein Ebook übrigens auch :o)) Deine Milkatäschchen sind ebenfalls ein Traum, sie haben nur einen Nachteil - obwohl sie selbst zwar kalorienfrei sind, bekomme ich bei ihrem Anblick: Appetit auf Schokolade!!! Auf die "Hexen"-Armstulpen bin ich auch schon gespannt! Jedenfalls scheint das Häkelfieber jetzt auch schon die Jugend erwischt zu haben! Ich bin gespannt, wie lange ich noch häkelfieberfrei bleibe!!! Oh, und die süßen Monster, die sehen ja monstergeil aus (darf man das so schreiben im Internet? :o))!!!
    Habt noch einen schönen Tag / Abend! Markus hat dir hoffentlich meine gestrigen Grüße ausgerichtet :o)
    Alles Liebe, Traude ´✿✿¸.•°

    AntwortenLöschen