Donnerstag, 6. September 2012

Ein Drache auf dem Wollknäul...oder DANKE Manu

Wenn plötzlich ein Drache, namens Lukas, auf nem Wollknäul hockt, ich kiloweise Wolle ranschleppen muss... kann man dann eigentlich ne Grundschule verklagen? 
Komische Frage oder!? Also es fing quasi alles mit dem Schneckenprojekt der Klasse 2 unserer Grundschule an. Da sich die einzelnen Projekte bei uns in der Schule immer über alle Fächer ziehn, bis auf Mathe glaub ich (1 Schnecke + 1 Schnecke = ganz viele Schnecken) also auch durch Kunst, sollten die Kinder Wolle und Häkelnadel mit bringen. ??? - dachte ich! Gut, die Erklärung lieferte mir Juli..."wir häkeln Luftmaschen und dann kleben wir die Luftmaschenkette auf ein Schneckenbild... ah ja, ich verstand. Am Wochenende wurde dann fleißig geübt - 8 Meter Luftschlangenkette - beachtlich und ich habs gepostet. Nach dem ich wieder Seitenhiebe bekommen habe "...is ja ned schlimm das Du nicht mehr häkeln kannst wie ich (Luftmaschen eben), mach ich in den Herbstferien eine Woche Urlaub bei Manu - die kann mir zeigen wie man Armstulpen häkelt"... sie hat aber noch nicht einen kompletten Auszug versprochen (angedroht-kann man auch sehn wie man will)! Sie will einfach mit aller Macht häkeln lernen! Hm! Und sie ist sehr zielstrebig...auch gut nur eben nicht immer! Ja das hat immer noch nichts mit Lukas zu tun! Dann kam der gestrige Morgen... und Mr. T stellte DIESEN POST ONLINE...ganz schlechter Zeitpunkt! Ich stand in der Küche und machte den Kids die Schulbrote samt Obst und Gemüse da kam ein ..."Mama, komm mal...jetzt komm schon!"; "MOMENT JUNGE DAME, ich sorge gerade dafür das du heute in der Schule nicht verhungerst! - Waaas ist?"; "Mama darf ich mitmachen?" ; "Bei was?"; "Markus verlost Wolle!"; "Juli das ist richtig dicke Wolle!"; "Na ist doch super, 1. ich möchte auch einen kleinen Teppich für mein Zimmer! 2. Wenn die Wolle dick ist dann flutscht das Zeug nicht immer so durch!"; "Meinetwegen! Du kannst für mich mitmachen!"; "Mama schreibst du das mal bitte, weil bei mir geht das doch nicht so schnell..." 
Das hier ist das Objekt ihrer Gewinnergegierde:


"Das gewinne ich bestimmt!"; "Julika, dass ist ein GEWINNSPIEL, da machen ganz viele Blogger mit, du gewinnst da wahrscheinlich nicht! Und ich möchte das es dann keine Heulerei gibt!!"; "Motz, Blubber...ja aaaaber wenn doch...dann ist das alles meins - du willst mir ja auch nicht den tollen Schlüsselanhänger schenken den du bei Markus gewonnen hast!"; "Nein das will und werde ich NICHT!"; "Na gut, wenn ich nicht gewinnen sollte dann musst du mir so ein Spagettizeugs *kicher* kaufen, jaaaaaa!?"; "Ok so machen wir´s"! Immer noch kein Lukas weit und breit zu sehn...dann kam heute ein Päckchen von AMAZ.N, adressiert an Juli...das wusste ich aber vom Inhalt wusste ich nichts! Als Juli von der Schule kam gab ich ihr das Päckchen, sie schaute mich fragend an, "häää, für mich? Was ist da drin?"; "Keine Ahnung das ist ne Überraschung von Manu für dich!" "Von meiner Stulpen-Manu?" ; "Ja!" Aufgerissen, ausgepackt...hätte Juli keine Ohren, hätte sie rundrum lachen können - sehr ihr! Aus dem Karton holte Juli ein Buch mit dem Titel : "Häkeln mit Lissi und Lukas" - "Mama ein Häkel-Lern-Buch für Kinder, für mich also. Juhuuuuuu Manu ist sooo voll lieb ehiiijjjjj, cooooool! Wir müssen gleich nochmal nach Simmern!"; "ja? Warum?"; "Ich brauch jetzt Wolle und zwar tolle Wolle!"; "Gut, gut wir fahren nach dem Essen!"


Schnell gegessen und ab....in die nächste Kleinstadt und Wolle eingekauft!... Schaut mal jetzt ist die Ausstattung komplett und Julika überglücklich!


Das Buch ist vom OZ-Verlag und herrlich geschrieben und beschrieben, toll bebildert und zuckersüß gestaltet! Ich Danke dir auch, liebe Manu, du hast Juli eine sooooooooooooooooooooooooooo große Freude bereitet!
Buch ok, Wolle ok und ab geht die Häkelparty!

Ich bin gespannt! Ihr auch? Ich halte euch auf dem Laufenden! Und das ERSTPROJEKT ist für Manu!
Knutschknuddeligesupergrüße
Eure Anke die Häkeltantenmama

Kommentare:

  1. AHHHHHHHHHHH wie genial ist das denn ? das Buch habe ich erst heute für meine kleine Bestellt :-) Na ich bin auf eure ersten Werke gespannt. Ich habe Dir wenn Du magst übrigends eine Zpagehtti Rolle noch da. In Mint

    GGGGGGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, Gott sei Dank haste mich nochmal schnell an die "zpagettiwollverlosung" bei Markus erinnert. Das hätte ich ja beinahe verk.....
    Finde ich ja soooo süüüüß, daß Deine kleine Juli so emsig ist. Nur nicht bremsen!!!!
    Ich grüße Dich wieder ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Zeigst du uns das erste Werk?! Das Buch kenne ich auch noch nicht - ein toller Tipp ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    zu deinem Text fällt mir ein:
    "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm."

    Mehr brauche ich bei dir nicht zu schreiben.

    Ich grüße euch lieb, und ich umarme euch ganz lieb.

    In Verbundenheit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ach schnüff, wie süß ist das denn?
    Das letzte Bild zeigt Juli ja ganz versunken!
    Es freut mich sehr, wenn ich ihr eine Freude machen konnte!
    Das hat sich allein schon für diese Bilder gelohnt!
    Dein Päckchen ist ebenfall heute hier angekommen! Wo ist die Schokolade, die in das Papier gehört?
    Vielen, vielen Dank,Anke!
    Ich habe mich sehr gefreut! Du hast wirklich das Herz auf dem rechten Fleck!
    Ich drück dich und den Rest der Family mal bis kurz vorm Blau werden, sage DANKE, DANKE, DANKE und senden
    Knutschknuddelige Grüße zurück!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. ohhhhh wie toll ein Häkellernbuch für Julika :-) ich kann mir so richtig die kleine vorstellen wie sie rund um lacht
    liebe Julika viel Spaß und ich freu mich auf deine Werke,
    sied alle lieb umarmt SilviA

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doch klasse!!!! Alle im Häkelfieber!!!! Ich überlege auch schon ganz stark.......

    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Die Kleine konnte es gar nicht erwarten. Ich war nicht dabei als die Wolle gekauft wurde aber ich würde wetten - hätte Juli das Buch mit gehabt - sie hätte noch im Geschäft angefangen und probiert ***lach*** So ist sie nun mal unsere Kleine Häkelmaus. Ich lasse mich mal überraschen was am Ende dabei rumkommen wird.

    Herzlichste, virenfreie Lutschknuddelgrüße
    Dein

    Batzillenmutterschiff

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen liebe Knutschkugel,

    das finde ich ja genial, dass jetzt unsere Bloggerschnüffelmaus ernsthaft häkeln lernen möchte und ich bin überzeugt, sie wird es lernen und Dir dann zeigen *lach* !!!!!

    Juli, das machst Du ganz spitze und ich habe auch so Szpagettiknäuel liegen, samt der dicken Häkelnadel, komm aber im Augenblick so gar nicht dazu. Wenn Du es aber gut kannst, gebe ich Dir einfach die Wolle samt dem Auftrag, für mich zu häkeln !!!

    Ich grüße Euch alle ganz herzlich mit einem dicken Knuuuuutscher, Euer Großschwesterchen Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    das ist ja eine tolle Geschicht und so spannend geschrieben. Bin auch auf die Fortsetzung gespannt.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Julika;))),
    willkommen im Club der Häkelsüchtigen...hihi!!!!
    Das Buch sieht sooo süüüß aus! Ich wünsch Dir ganz viel Spaß beim Lernen und hoffe, Mama zeigt uns die tollen Sachen, die Du machst!
    Liebe, liebe Grüße,
    Barbara, die auch soooooooooooooooooo gern häkelt;))))

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    Schokoladenproduktion war nicht ganz falsch, aber ich mache das schon länger so mit Pralinen und so ;-) das Schoko-Herz war nur ein Teil des Brunches ;-)Aber ich gebe zu, es war schwierig von dem einen Bild auf einen ganzen Brunch zu schließen :-)
    Wenn Interesse besteht, zeige ich auf dem Blog mal, wie ich Schokolade richtig verarbeite und daraus ganz viele tolle Sachen zaubere ;-)

    Liebste Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  13. hi anke,
    ich finde das so genial wenn sich kids fürs handarbeiten begeistern können u mit so einem tollen buch u einer mama die dabei auch mitspielt ist das natürlich doppelt genial ;)
    viel spass bei eurer häkelparty ;)
    grüßli lisa_idefix

    AntwortenLöschen
  14. Oh, wie entzückend! Manu, Juli und das Buch und dieser Post!
    Es ist so lustig, wenn in der Blogliste Eure Danke-Posts übereinander erscheinen. Ich könnte mich schlapp kringeln!

    Ich bin so gespannnt auf das Erstprojekt, viel Erfolg, liebe Juli. Häkeln macht riesig viel Spaß, weil man so schnell sieht, was man schon geschafft hat.
    Ich möchte ja auch die Wolle bei Markus gewinnen, aber wenn ich gewinne, habe ich nun fast ein schlechtes Gewissen....

    Lieben Gruß aus Hamburg, vany

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,

    das nenne ich eine Überraschung für die Häkel-Juli. Und ein Glück für dich, dass sie Rechtshänderin ist. Bin ich übrigens auch, aber meine Nichte, das einzige Mädel bei uns in der Familie, ist Linkshänderin. Und will das Häkeln auch lernen. Und das ist verdammt anstrengend, denn so eben lassen sich die Gehirnhälften ja mal nicht tauschen (bei ihr oder mir).

    Fröhliche Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo meine Lieben!
    Süss ist Julika, wie sie sich freut, und ist super, dass sie Häkeln so toll findet. Ich bin schon gespannt, was sie dann zaubert. Zum Glück kann Bori das noch nicht, sonst müsste ich meine Häkelnadeln verstecken. Aber bei Markus musste ich auch mitmachen, weil sie die Decke so schön findet...

    Liebste Grüsse an Euch
    Betti

    AntwortenLöschen
  17. ohh meine aller Liebste Anke, ich finde das soooo nett ich kann es gar nicht beschreiben deine art wie du uns es erzählt.... die freude deiner Maus...und so schön das sie sich dafür so begeistern kann...(vielen lieben Danke für deinen Post freu mich immer sehr von dir zu lesen)....drück dich auch Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Anke!
    Also erstmal: dein Töchterchen ist super süß und auch das mit dem Häkeln finde ich total super!
    Dann soll ich dir herzliche Grüße von meinem Lieblingsmenschen ausrichten, er hat sich total über eure Kommentare gefreut :-) ! (Und ich mich immer wieder über deine oberhammerlieben Kommentare!)
    Liebe Grüße
    Larissa
    P.S. Einen Pralinen- / Schokoladenkurs gibt es bald, fest versprochen, muss nur erst ein bisschen was vorbereiten ;-)

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke,

    das ist ja superklasse, ich wusste gar nicht, dass es so was schönes gibt.
    Die Juli schafft das ganz bestimmt, davon bin ich absolut überzeugt. Sie
    ist doch ein Kind von dir; und wie sagen wir so schön, der Apfel fällt nicht
    weit vom Stamm.
    Ich wünsche ihr ganz viel Spaß dabei.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Irmi

    AntwortenLöschen
  20. Uiiiiii! Das sieht ja nach einer Riiiiesenfreude aus! Und nach ganz viel Häkelspaß und -leidenschaft! Ich freu mich mit euch mit!!! :o)))
    Ganz liebe rostrosige Wochenendgrüße, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen