Sonntag, 27. Januar 2013


… also irgendwie, neeee…da fehlt doch was! Nach Hl. Drei Könige kommt nicht direkt Karneval! Ich hing wieder fest – Zeitschleife, ihr wisst schon!
Ja ne, ich hatte keine offizielle Bloggpause, ich habe nur wenig Zeit…zum bloggen! Und gerade weiß ich nicht so wirklich wo ich anfangen soll euch zu berichten was hier so in den vergangenen Wochen los war. Mach ich´s euch chronologisch? Oder von hinten nach vorne *kicher* oder doch durcheinander? Hm, so ein Mist, wo fange ich jetzt an?
Also ich fange an mit: Ich musste renovieren! Ja, ihr hört richtig, ich MUSSTE! Die die schon länger bei mir lesen wissen, das ich regelmäßig diese Anfälle bekomme, meistens am Anfang des Jahres. Die Anfälle kommen immer ohne Vorwarnung, schwubs sind sie da und dann muss ich los legen…dieses Mal musste unser Flur dran glauben – nein nicht der Schuhvorflur, den hatte ich ja schon Ende 2012 vom grausligen Terrakotta befreit! Es war der Flur im Erdgeschoss der Schuhvorflur, Gästebad, Küche und Wohn- Esszimmer mit einander verbindet! Die Farben vor der Aktion waren Grau und ein pastelliges Olivgrün aus der Graureihe…nicht schlecht aber nach 5 Jahren und zwei kleinen Kindern mit nicht immer gewaschenen Händen, auch nicht mehr wirklich schön! An der großen Wand hingen viele Rahmen mit vielen Bildern…an der Wand hing MEIN Leben… auch nicht schlecht aber für meinen Geschmack und mein Alter *hihiiiiii* derzeit etwas zu unruhig – ich brauche Ruhe, Ruhe für meine Augen. Natürlich habe ich die Rahmen samt Fotos nicht entsorgt, sie liegen im Keller und warten auf eine zündende Idee wie und wo ich sie in Szene setzen kann. So ne gewisse Grundidee hab ich, aber diese ist noch nicht ausgereift genug…aber Mein Leben kommt wieder an eine Wand – irgendwann, bald…oder so.
So nun aber, Samstag 12.01.2013, 10:00 Uhr
…Anke rutscht unruhig beim Frühstück auf ihrem Barhocker rum, seit Tagen schwirrt mir dieser Flur und seine farbliche Umgestaltung im Kopf rum, ich muss was mit meinen Händen machen, was grobes, will aber irgendwie keine Wallungen machen und die ganze Bande hier durcheinander wirbeln weil ich wieder so nen Anfall habe. …wie sag ich´s meiner Familie…?
Markus: „Ich werde dann heute mit Jannick die Eisenbahnplatte komplett neu verkabeln.“
Ich: „Ah ja, da kann ich ja nix helfen! Gut, dann streiche ich heute den Flur! Der regt mich eh schon länger auf “
Markus: „Ach deshalb rutscht du schon die ganze Zeit auf deinem Hocker hin und her!“
Ich: „Jaaaa ähm… also wenn ihr da oben seid, kann ich ja hier unten in Ruhe…“
Markus: „Ja klar, mach mal und wenn du Hilfe brauchst sag Bescheid…“
Hahaaaa, das war einfacher wie gedacht. Ich hatte mit „Och Mensch kannst du´s dir nicht mal gemütlich machen und nix tun…“ und anderen Kommentaren gerechnet. Also ab in den Keller, Malerkrempel rausgesucht, alles hoch geschleppt, Garderobe abgebaut, Bilder abgehängt, diverse Türen abgeklebt… Die Farbe war klar, das gleiche Grau wie im „Schuhvorflur“ wegen der Ruhe… und los gelegt.
Alles schön gestrichen, Garderobe wieder aufgebaut…aber irgendwie war jetzt die große Wand so „nackig“…ruhig aber „nackig“…das geht gar nicht dachte ich mir.
Ich: „Juuuuuuli!“
Juli: „Häääääää, was is?“
Ich: „Ich fahr noch mal schnell in den Baumarkt…willste mit!?“
Juli: (jaaaa sie ist wie ich und liebt Baumärkte) „Jaaaaaa, was gehen wir denn kaufen?“
Ich: „Ein Brett, das streichen wir in braun und malen Sterne drauf!“
Juli: „Ja super und dann hängen wir es auf ja!“
Ich: „Ja klar!“
Auf ging´s zum Bieber, 2 Meter Brett aus dem Regal gezerrt, Schrumpfschlauch für Schätzelein zur Restverkabelung der Eisenbahnplatte gesucht und gefunden, zur Kasse, nach Hause, ausgepackt, gestrichen, trocknen lassen, Sterne drauf gemalt, trocknen lassen…Brett aufgehängt (die einzige Aktion bei der Schätzelein helfen musste…aber auch nur weil ich nicht 4 Hände habe)

Und nun für euch vorher und nachher...



Ich finde er ist schön geworden… hell und wenn dann mal die Sonne wieder scheint gibt’s auch bessere Bilder versprochen!
Ach ja und die Neuverkabelung von Juniors Eisenbahnplatte fand an diesem Tag auch ihren Abschluss...nix mehr mit hängenden Klingeldratkabel, neeeee die Kabel sieht man nicht mehr, alles fein säuberlich verlegt, beschriftet und versteckt in Kabelkanälen..irre. Mich hätten sie da ned ran lassen dürfen...ich hab mich beim saugen schon in dem Kabelsalat verheddert! Und warum man mich besser nie an irgendwas lässt was mit Strom zusammen hängt ist ne andere Geschichte die ich in den kommenden Tag mal zu Besten geben werde - ihr werdet euch schütteln vor lachen und um Gnade winseln!
Und heute am späten Nachmittag gibts noch nen Post...ich muss ja was aufholen! Jetzt werd ich mal kochen gehn....bis später
Knutschknuddeligegrüße
Eure Anke die gerade keinen Anfall hat

Kommentare:

  1. Hi du liebe, das sieht ja klasse aus und das Brett megacool.
    Ja ich hab mich auch schon gewundert wo du so lange steckst?
    Aber dann ist ja alles gut und du bist jetzt erst mal wieder zufrieden.
    Ich hab noch mal Bestecktaschen drin, vielleicht magst du mal noch schauen, danke für´s Kompli.
    Find ich schön das du auch welche machen möchtest.
    Also ich schau dann später noch mal vorbei.
    Machs gut ♥lichste grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  2. Ja bei uns steht das auch noch ins Haus in diesem Vorjahr.

    Sei lieb gegruesst Conny

    AntwortenLöschen
  3. huiwui...wie vorbildlich.....wäre bei uns auch nötig...hust.....vielleicht sollte ich auch mal zum Inspiration holen eine Runde im Baumarkt drehen?!
    Liebe Grüße - und - schön wieder von dir zu lesen!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. schön wieder was von dir zu lesen ;)))
    also renoviert habt ihr alle Achtung.
    könnt ihr hier gleich weiter machen. grins

    Pfiati

    Valentina

    AntwortenLöschen
  5. wooooooooooooooow
    liebe Anke
    dein Flur sieht so klasse aus ...das Sternenbild mega cool
    ich würde auch so gerne mein Wohnzimmer ändern mir fehl die Kraft
    ach wenn ich dich herzaubern könnt...:-)
    ich wünsche euch eine lustige Karnevals-zeit
    sei lieb umarmt
    Knuddelgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    der Flur ist super geworden!!
    Die Idee mit Sterne auf Brettern ist genial und das Ergebnis ein Traum!!
    Wunderschön!!
    Herzallerliebste Grüße
    von
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  7. Wow... sieht gut aus!
    Wie man sieht, bist du eine Ruckzuck-Macherin :-).
    Ich überlege mir alles Tag, nein Wochen, nein Monate... bis es dann wirklich umgesetzt oder eben auch nicht umgesetzt wird ;-).

    Wünsche dir noch einen schönen und erholsamen Sonntag.

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hi Anke, das sieht ja super aus mit den Sternen.....ganz toll!
    Und wenn du wieder mal so einen kreativen Anfall hast kannst du direkt auch gleich mal zu uns kommen....da wär auch jede Menge zu gestalten....
    liebe grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Du hast ja wieder fleißig gewerkelt!!! Tolle Idee mit dem Brett!!!! Ich bin in der Hinsicht völlig "uncreativ"!!!!
    Bin schon gespannt auf Deine "Stromgeschichte"!!
    viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. Ach, Anke, ich bewunder Dich immer, wie Du das ALLES immer so toll ohne "FASTMÄNNLICHEHILFE" so hinkriegst. Ich glaube , ich fang damit gar nicht erst an. Denn wenn ich das auch noch alleine mache, könnte mein GG auf die Idee kommen, GAR NICHTS mehr zu machen. Das wär ja dann ein Eigentoooooor. So und darum fange ich mit solch SCHwEEEEERE Sachen nicht an. Verstanden, liebe Anke? War ein bißchen umständlich von mir erklärt, stimmts.
    Haste aber alles wieder toll hingekriegt, einschließlich Sterne.
    Ich drück Dich und grüße alle schön von mir, Deine Loni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke!

    Wenn du wieder einen "Anfall" hast, kannst du ruhig zu mir kommen *lach*...ich sehe schon, dir kann man solche Arbeiten anvertrauen....du machst das SUPER!

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Aha, in den Flur warst du verschwunden....toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  13. Da bist du ja endlich wieder. Der Flur sieht klasse aus.
    Du bist schon nee verrückte Nudel.
    Ach ja und Hirnfrost, klar kenne ich und mag es auch nicht.

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  14. Unsere Knutschkugel Anke ...

    ... ist wieder aufgetaucht - schön von Dir, denn ich habe Dich bereits vermißt !!

    Der Flur sieht super aus und die Idee mit der großen Sternentafel finde ich großartig.
    Gefällt mir ausgezeichnet gut und die Farben sowieso !! Toll gemacht, mein Schätzelein !!

    Ich wünsche Dir noch einen gemütlichen Sonntag und freue mich auf den weiteren Eintrag !!

    Herzliche Grüße vom Großschwesterchen und Tantschen Renate

    AntwortenLöschen
  15. Wow, ist ja der Hammer!
    Ich könnte das nicht.
    Das muß mein Mann machen :-))
    Und es sieht so schick aus!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  16. Frau Mutter ... Ich bin gesegnet das ich nicht mehr unter diesem Dach Lebe XD
    Der flur Grau "für die ruhe" du bist ja witzig XDDDDD Im hause l&p... kaum vorstellbar zuhause wirds doch nie ruhig ^^ und genau das liebe ich so sehr ^^

    Aber ich musste sponntan an lampen befestigungsaktionen und streichfeste im oberen stockwerk denken ^^
    Trotzdem ist das echt toll geworden :-* schaue mir das ganze dann bald mal in life an ^^

    Liebe dich ganz arg viel, kussi deine Große

    AntwortenLöschen