Sonntag, 8. Juli 2012

von lustigen Wandervögeln ... meinem Traum in weis & einer Woche ohne Kinder

...ja nun ist auch schon fast die erste Woche ohne meine Kinder vorbei! Eigentlich kommt es mir vor wie ne halbe Ewigkeit aber nicht mehr lange und es ist Freitag und die beiden sind wieder zu Hause! 
Aber bevor die zwei in den Urlaub gestartet sind waren wir noch Teilnehmer der RPR 1 Sommerexpedition in Neuwied. Sommerexpedition bedeutet ... Rheinlandpfalz wandert mit "Kunzilein" dem Moderator - ich sag´s euch der Typ hat Sprüche...! Wir waren in Neuwied dabei und das Thema war "Auf den Spuren der Römer"! Letzte Woche Samstag war es soweit, 8:30 Uhr Abfahrt nach Neuwied, wo wir uns mit vielen Rheinlandpfälzern am weltberühmten Limes Wall getroffen haben. Der Limes-Wall ist nichts zu trinken - es ist eine im 2. Jahrhundert erbaute Grenzsperre und wird als UNESCO Weltkulturerbe als "GRENZE DES RÖMISCHEN IMPERIUMS" geführt.  10:00 Uhr tauchte dann auch Kunze unser Oberwandervogel auf, nach ein paar organisatorischen Dingen und dem gemeinsam von 1.000 lustigen Menschen gegröltem "...das Waaandern ist des Kunzes Lust, das Waaandern ist des Kunzes Lust, das Waahaaandern..." ging es endlich los auf den Spuren der alten Römer ca. 5 Kilometer durch den Heimbach-Weiser Wald. (Ach ich liebe solche bekloppten Sachen)
Temperaturen: HOCH Luftfeuchtigkeit: SEHR HOCH...Mensch was war das ne Hitze... Los ging es immer schön Bergauf durch den Wald, die Kids waren richtig tapfer - sagen wir ne Zeit lang und als sie dann nicht mehr konnten...wurde ich quasi als Zugpferd missbraucht *lach* drei Kinder hängten sich mal eben hinten an meinen Rucksack - das war wandern unter erschwerten Bedingungen! Ich hab geschwitzt wie ein Ackergaul...immer schön de BERG HOCH - ja ja lacht ruhig... es ist ja vorbei

Zwischenstopp an der TRINKSPORTHALLE (hicks da fällt mir doch glatt wieder der Holunderblütenlikör und der Erdbeerlime ein) von Heimbach, hier erwarteten uns lecker Kunze-Würstchen (wer ihn kennt weiß was ich meine - Fleisch und Würstchen sind einfach Kunzileins Leben *lach mich weg*) Getränke und leckere Sachen von der Hochwald Molkerei bis zum abwinken. Und gaaaaanz wichtig der Stempel, dass war die Eintrittskarte für den Zoo am Schluss unserer Expedition! 
Gut gestärkt ging es dann - Gott sei Dank - bergab zurück nach Neuwied zum Zoo - vorbei an herrlich alten Walnussbäumen die reiche Ernte versprechen. Die Kids haben gefragt was denn das für Bäume wären - naja und da ich von meiner Mama einpaar Dinge über die "gemeine Walnuss" gelernt habe , musste ich mein Wissen mit den Kids teilen...wie blöd bin ich eigentlich. "Also meine lieben Kinder...DAS ist eine unreife Walnuss. Essen kann man sie noch nicht aaaaber sie ist ein toller Selbstbräuner - (mit den Fingernägeln die grüne Schale aufgeschlitzt) sooo und schaut mal was passiert wenn ich mir Arm und Hände damit einreibe. Aaaanke die werden ja braun! - jaaaaaaaa natürlicher Selbstbräuner - cool gell!? Ja echt cool!" Kurze Anmerkung: die Fingernägel sind immer noch braun und sehen aus als würde ich Kette rauchen und die Nikotin-Teer-Irgendwas-Mischung hat sich in Haut und Nägel seit Jahrhunderten eingebrannt - nicht lustig...gar nicht lustig...jeder starrt mir auf die Finger - heute noch - obwohl ich das Gröbste schon mit der Wurzelbürschte weggeschrubbert habe. Es war ne echt blöde Idee *hihiiiii*. Und nein! Ich zeige euch meine Finger nicht - das ist echt peinlich!
Wieder in Neuwied angekommen haben wir erstmal am Auto nen kleinen Zwischenstopp eingelegt. Wanderschuhe ab in den Kofferraum, bequeme Laaaaaaatschen an und dann auf in den Zoo wo wir den Abschluss der Sommer-Expidition gemeinsam mit Kunze, Ziegen, Seehunden, Pinguinen, Gepardenbabys, Affen, Stachelschweinen..... gefeiert haben. Die Kidis und auch wir Erwachsenen hatten riesen Spaß. Alles in Allem ein gelungener Tag für alle...
Wer den Zoo von Neuwied nicht kennt und irgendwann mal in der Nähe ist, sollte ihm unbedingt einen Besuch abstatten...er ist wirklich toll!

Jaaaa und dann begann die erste Woche ohne Kinder...da ich das nicht so gut haben kann hab ich mir für jeden Tag der vergangenen Woche was vorgenommen. Zum Beispiel dieses alte Nachttischchen. Es war braun, unansehnlich, ohne Knaufe und ziemlich verdreckt als es mir Julis Godi (Patentante) vom Sperrmüll gerettet hat. Daaaanke mein Sonnenschein.
Bilder VORHER HAB ICH NICHT.....aber schaut mal wie schön es jetzt ist. Es steht in unserem "Schuhflur". Sind die zwei Porzellanknaufe nicht herrlich.....


Ja und dann hatte die Woche noch ein Highlight. Vor ein paar Tagen bekam ich eine Mail von Danes Nadelwelt...schaut mal HIER. Sie wurde auf auf mich über unseren  Mr. T aufmerksam, es stellte sich heraus das wir beide gar nicht soweit von einander weg wohnen und wenn wir ARBEITEN uns nur 3km von einander trennen - ha und bald nur noch einpaar 100 Meter (Chrisi ich freu mich riesig). Das hieß also...wir müssen uns sehn... das war klar. Es war ein schöner Kaffeeklatsch den wir mit Sicherheit bald wiederholen werden - gell Chrisi... @ MARKUS - das Bild ist für dich - denk dran: Oktober Bellevue...mehr sagen wir nicht! *giggel*


So und nun ist es soweit den Post zu schließen.
An alle meine neuen Leser HERZLICH WILLKOMMEN und an all meine "ALTEN" schön das es euch gibt - das Bloggeruniversum ist schon ne super Sache!
Euch jetzt noch nen schönen und entspannten Sonntag!
An meine Bloggschnüffelmausi Juli - ICH LIEB DICH soooooooo SEHR! Morgen gibt es nen kleinen Post nur für dich - wir haben nämlich neue Nachbarn die unter der Treppe von Tobi und Christine wohnen!
Ich schicke dir den liebsten Kuss - Deine Mama


Knutschknuddeligesonnensonntagsgrüße
Eure Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    alles wunderschön.
    Neuwied kenne ich. Ich war öfters in Leutesdorf,
    und da habe ich Neuwied besucht.

    Bald sind deine Kinder wieder da.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. hallöchen
    liebe Anke

    das ist ja wieder eine schöne Post von dir,
    bei der Hitze hätte ich da nicht durchgehalten bewundere Dich ....Euch...es war ein toller Tag....
    lach Nüsse und deine Nägel erinnert mich an meine Kindheit....wir hatten eine großen Nussbaum im Garten :-).
    siehst eine Woche hast schon geschafft ...... nur noch eine Woche dann hast du wieder alle deine Lieben um dich...und noch was ...deine Urlaub beginnt :-9

    so nun wünsche ich dir eine ganz schöne Woche
    sei ganz lieb geknuddelt
    SilvIA

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke,
    klingt nach einem wunderschönen Wandertag. Den Limes haben wir auch in der Nähe, bei der Saalburg im Taunus. Das Schränkchen ist sehr schön geworden mit den tollen Knaufen. Die letzten paar Tage ohne Kinder wirst Du sicher auch noch gut überstehen. Mein Töchterlein fährt nächste Woche erst ohne uns in Urlaub, für 2 Wochen. Habs also noch vor mir, lenke mich ab mit Wohnzimmerrenovierung.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt aber wieder recht lustig, was Ihr in der vergangenen Woche gemacht habt! Schade, dass wir soo weit weg wohnen...
    Aaaaber... bald ist ja Oktober!:-)))

    (Ich habe 3 grosse Gläser Lavendelsirup im Speisekammer.)

    Liebste Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  5. Das muß ja alles toll gewesen sein!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    tolle Bilder von eurem (Kunzes) Wandertag und der Zoo in Neuwied ist wirklich schön. Da haben wir früher so manchen Tag verbracht.
    Und wie ich lese war dir doch nicht langweilig. Das Schränkchen im Flur ist super schön.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,

    mal wieder ein richtig schöner Post! Lustig & abwechslungreich!

    Euer Wandertag sieht richtig nach viel Spaß aus!Ich finde solche Unternehmungen mit der ganzen Familie immer wieder toll!

    Dein Schränkchen sieht super toll aus - auch ohne Vorher-Bild kann ich mir vorstellen, wie es vorher aussah. Und Du hast es wirklich aus dem Dornröschen-Schlaf geholt. Dir Knäufe sind echt schön, ich habe die in rosa!

    Wünsche Dir einen tollen Start in die neue Woche!

    GGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Naaaaa, Sieeeeee! :) Bei euch ist echt immer was los, was? Ich schäme mich schon für meine wenige Energie und die Tage auf dem Sofa. :( Das Schränkchen ist echt schön geworden.
    Allerliebste Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Anke ...

    woher nimmst Du bloß die ganze Energie???
    Immer, wenn ich auf Deine Seite komme, ist irgendein Event, Ausflug oder dergl. gepostet. Toll!!
    Und der Spaß und die Freude lacht einem aus jedem Bild entgegen - ganz zu schweigen von Deiner herrlichen Art, alles in Worte zu fassen!!!
    DANKE!!!

    Ganz liebe und herzige Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  10. Da hattest Du ja wirklich eine ereignisreiche Woche. Wenn Du mir das alles live berichtet hättest, hätten wir wohl noch bis zum Abend auf der Insel gesessen LOL Schee war´s, leider ein bisschen kurz, aber dafür sehen wir uns ja ab August öfters *freuschonganzdolle*

    AntwortenLöschen