Sonntag, 9. Oktober 2011

...alles Pilze - oder was?

nun ja angesichts der Hitze die Ende September herrschte (um gotteswillen nein - ich beschwer mich gar nicht) hatte ich wirklich nicht vermutet irgendeinen Pilz zu finden!
Trotzallem machten wir uns an einem Samstagmittag auf den Weg zu unserem Pilzplätzchen um mal "zu schauen" und siehe da...kaum vom Waldweg in den Wald abgebogen standen da ganz viele dieser kleinen, schmackhaften, braunen Dinger! Eine Stunde bücken und unser Korb war randvoll! 
Ab nach hause, schnell ein paar Fotos gemacht und ganz schnell in die Küche!
Lecker BANDNUDELN mit WALDPILZSAHNESOßE - einfach genial kann ich euch sagen! Die Pilze für 20 min in die heiße Pfanne, ne Priese Muskat, Salz und Pfeffer, mit Sahne aufgießen, etwas einkochen lassen, frische Petersilie dazu - fedddddisch!

Den anderen Teil der Pilze haben wir getrocknet - Wintervorräte hihi!

So jetzt aber die Fotos!


In diesem Sinne noch nen schönen Restsonntag!
Eure Anke

Kommentare:

  1. Ja, dieses Jahr gibt es eine wahre Pilzschwemme.

    Ich hab da auch noch Bilder im Angebot, die noch in den Blog wollen.

    So viel Pilze wie dieses Jahr habe ich zuletzt gegessen als ich 15 war *g*.

    Wart ihr nochmals Pilze suchen?

    Alles Liebe
    Aka

    AntwortenLöschen
  2. Was das Leben so bietetDonnerstag, Oktober 20, 2011

    ... bis zum vergangenen Wochendende eigentlich jede Woche 1 mal. Jetzt ist es leider zu kalt... mal schaun wenn am Wochenende noch irgendwann ne Stundezeit ist werd ich nochmal gehn und mein Glück versuchen!
    Ich liebe Pilze....

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wenn ich diese Fotos sehe, rieche ich schon den Wald, und die Pilze. Ich mag sie auch. Leidenschaftlich. Ab Mitte April gibt es schon die Ersten in unserem Wald. Dann gehen wir am Samstag Nachmittag spazieren, und nehmen dabei was der Wald uns bietet. Erstmal diese kleine braune Tassenförmige, dessen Name ich nur auf Ungarisch weiß (csészegomba), dazu einige Sträuße Bärlauch, und fertig ist unser Sonntagsfrühstück. Später, im Sommer gehe ich einfach in der früh in den Wald, und bis die anderen wach sind, habe ich mein Korb voll, und mach Omlett mit Pilzen zum Frühstück...
    LG Betti

    AntwortenLöschen