Freitag, 23. August 2013

Die Sache mit dem Zuckertütenbaum...wenn Kinderaugen strahlen oder Fynn ist ein Schulkind

...der gute alte Zuckertütenbaum...die Geschichte kennt ihr wahrscheinlich alle. Ich hatte die Geschichte Hier schon mal erzählt.
In den Ferien war es soweit, Fynn unserem Nachbarskind und seinem allerbesten Kumpel Ferdi habe ich die Geschichte vom Zuckertütenbaum vorgelesen...weil beide nach den Ferien Erstklässer sind. Ich erzählte / las also vom Knecht Rupprecht der  den Zwergen den Samen gab und von den Zwergen die den Samen im Garten zu einer Pflanze heranzogen, das Pflänzchen hegten und pflegten und darauf achteten das aus dem Pflänzchen ein Baum mit vielen buten Zuckertüten werden konnte. "Pfffff wie Zwerge? Zwerge gibt es doch gar nicht und einen Zuckertütenbaum gibt es doch auch nicht...." meinten beide! "... und ob! Ihr werdet es sehn am Tag eurer Einschulung!"


6 Wochen Ferien vergingen schnell und dann war er da, der Abend vor dem 1.Schultag...und schaut mal was vor Fynn´s und ein paar Straßen weiter vor Ferdi´s Haustür gewachsen ist! Und klar mussten wir den Baum begießen...da lassen wir einfach auch nix anbrennen *kicher* Prosecco in jeder Lebenslage...gell Gisi das kennst du! *lach mich schlapp* befinde mich hier quasi im Trainingslager für ein Besuch bei dir und den Nähtanten!


Ich habe mir für Fynn´s Großen Tag Urlaub genommen, denn Fynn kenne ich fast von Baby an. Und natürlich wollte ich die großen staunenden Augen sehn.....beim Anblick SEINES ZUCKERTÜTENBAUMES!
Na, der junge Mann hat ned schlecht geschaut.... "...pffff von wegen es gibt keine Zwerge und keine Zuckertütenbäume und ob es die gibt!" Schaut mal wie stolz er mit seiner spitzenmäßigen "Wilde Kerle Schultüte" vor seinem Bäumchen steht! Die Schultüte hat Nicole, Fynn´s Mama gemacht...mega cool oder was sagt ihr?


Fynn und Ferdi, an dieser Stelle nochmal viel Spaß in der Schule, bleibt neugierig und wissbegierig und vor allem bleibt soooo coole Buben wie ihr seid!


Ja und nach dem Zuckertütenbaum Fototermin ging es dann ab in die Kirche, von da aus mit den Schulpaten in die Schule zum ersten richtigen Unterricht! Und als die Schule aus war, ging es stolz mit Schultüte und Ranzen Richtung Einschulungsparty nach Hause. Dort wurde sein Großer Tag gebührend gefeiert, mit Omas und Opa, Mama, Papa, Schwester, Paten, Nachbarn und Freunden bis dann 18:00 Uhr hieß! "Ende denn Fynn muss morgen Früh zur Schule!"


Und ich habe Fynn die Blumentischdeko für seine Party gemacht - das war Ehrensache für mich!


Ja und das ist Julis diesjähriger Schulpaten-Strauss den die "Altenhasen" in jedem Jahr den neuen "Erstis" überreichen. In diesem Jahr hat Juli gasagt..."Mama der Strauß soll so bunt und schön sein wie das Leben als Schulkind!"

Ein schöner Satz am Schluss meines heutigen Posts....und virtuell bekommen jetzt alle meine Leser genau diesen Strauß der soooooo bunt ist wie das Leben!
Bis moje dann....

Knutschknuddeligegrüße
Eure Anke
PS: @ Loni - es war einfach schön dich zu hören
@ Markus - Gute Reise und glückliche Heimkehr
@ Manu - und heute trinkste einen für mich mit

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    AUFBAUEND!

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Wow, echt ein klasse Baum! Auch haben wollen! ;)
    Ich kann mich noch an meine Schultüte erinnern, die ich zum ersten Schultag bekommen hatte. An die Tüte selber nicht, aber an die vielen kleinen Dinge drinnen! Allerdings hab ich geglaubt, dass ich jedes Schuljahr so eine Tüte bekomme und war richtig enttäuscht, als ich die 2. Klasse Volksschule besuchte, dass da nix mit Tüte war. :(
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine allerliebste Lieblingsanke,

    vielen lieben Dank für den super tollen Kommentar zu meinem Fischformpost....niemand kommentiert so schön wie Du! ;))))

    Die Zuckertütenbaumgeschichte ist ja allerliebst....ich kannte die Geschichte vorher gar nicht....hätte wohl nicht so eine tolle Nachbarin, wie Du sie zu sein scheinst....

    ich wünsche Dir ein gaaanz tolles Wochenende....Denk an Dich....

    Kuss und Drücker

    isa

    AntwortenLöschen
  4. Du musst mich in drei Jahren erinnern, dass ich für Bori auch so 'nen Baum machen soll.:-)
    Du hast wirklich wieder etwas spitzenmässiges gemacht, ich staune nur so vor mich hin.
    (Ich muss nächste Woche wieder eine Tüte basteln, denn meine Nichte Fängt am 2. September die Schule an...)

    Hast Du meine Mail mit dem Überraschungsfoto bekommen???

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  5. lieeb Anke
    woooooooooooow
    das ist ja wieder gelungen und ich bin gerührt
    ach wie nett ihr das alle macht
    so schöne Fotos und die strahlenden Augen des Jungen
    und Julikas Spruch genial
    schönes Wochenende und einen knuddler für alle
    SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Das haste ja wieder süß geschrieben, meine liebe Anke. Nachdem ich jetzt mal Deine Stimme persönlich gehört habe, sehe ich auch den Zuckertütenbaum und den Tischschmuck deutlich vor mir. Da steckt doch wieder Dein voller Einsatz drin, stimmt's?
    Den süßen Kommentar bei Markus habe ich gerade gelesen. Na wenn da nun keine Karte kommt, fress ich einen Besen.(eine süße Maus)
    Ja, es war schön, mal mit Dir zu quatschen (auch mit Markus, soll auch schön von meinem Männer grüssen)
    So, jetzt wünsche ich Euch ein wunderschönes WE und grüsse Euch alle, Eure Loni

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Überraschung gewesen! Toll! Bei uns war heute wieder Party! War aber für mich sehr entspannend! Der Große wollte zum Schwimmen gehen! Meine Aufgabe war es also nur, den Eintritt zu bezahlen (und ich hab einen Super-Duper-Mega-Sonderpreis bekommen) und ein wenig am Beckenrand zu sitzen! Anschließend gab es zu Hause noch eine Runde Trampolinspringen und eine riesen Party-Pizza!!!
    An die Schule will ich noch nicht denken! Bei uns dauern die Ferien zum Glück noch ein wenig!
    Schule stresst Muttern! Haha...
    Viele Grüße und vielen Dank für die Blumen!
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den wundervollen Strauß. Ich wollte eigentlich gerade los um mir einen (Herbststrauß) hüstel, Spätsommerstrauß zu pflücken. Jetzt verschieb ich das erst mal.
    Der Zuckerbaum ist der Knaller. Wieviel Arbeit hast du dir da wieder gemacht. Ich find dich wieder mal einsame Spitze.
    Den Spruch zu Fynns Einschulung muss ich mir unbedingt merken.

    Ja , und danke für deine lieben Worte... du kannst gerne vorbeikommen - Wölkchen ist bereit dir das Reissverschlußeinnähen mal richtig zu zeigen.
    Sei ganz lieb von ihr und mir ( wir sind gerade tatsächlich die einzigsten die wach sind) gedrückt
    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  9. Ein aufregender Tag!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    so eine tolle Geschichte - du bist wirklich eine Wucht, ich bin ganz gerührt! Und die Tischdeko ... unglaublich schön!!!
    Das wird in unserer Gegend überhaupt nicht gefeiert - so was kennt man hier gar nicht, ich bin wirklich überrascht was es alles gibt ;-)
    Schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön! :) Das ist wirklich ein schöner Brauch.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke das hast du wirklich alles sehr schön gemacht, so wird der erste Schultag für den kleinen Fynn bestimmt unvergesslich!

    liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein klasse Zuckertütenbaum! Ja, kleine Kerle können große Augen machen ;o) Toll, so liebe Nachbarn zu haben ♥
    Allen beteiligten Kindern weiterhin ein fröhliches Schulleben!!
    Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen