Sonntag, 10. Februar 2013

Nachtrag zu...Fieberkobolde haben zu geschlagen...

So, Juli geht es jetzt schon wirklich viel besser...sie ist aufgestanden, nicht mehr soooo schlapp wie gestern und heute Vormittag wo sie wirklich fast nur geschlafen hat. Ha und das wichtigste war der Satz: "Ich hab Hunger!" Und schaut mal ein Lächeln an alle die, die an sie gedacht haben und ihr Gute Besserungswünsche geschickt haben! "Mamiiiiiii die sind alle sooo lieb und das musst du ihnen schreiben!" 




Und dann hatte Juli heute noch lieben Besuch, Joni (eigentlich Jonas) und seine Mami waren da und haben Juli ein paar Dinge die es gestern auf Jonis Geburtstag gab und dort gebastelt wurden gebracht, zum schnell gesund werden. Und wenn einer weiß wie es ist krank zu sein dann Joni, einer von Julis besten Freunden seit Kindergartenzeiten, Jonas hat schon seit dem er 2 Jahre ist ne Spenderniere, muss Kortison nehmen und darf eigentlich nicht krank werden! Juli ist gern mit Jonas zusammen, entweder bei uns oder bei ihm auf einem großen Bauernhof. 

Juli passt auf ihren Freund immer auf und wenn er mal fällt, ist sie zur Stelle und prüft genau seine Narbe, achtet darauf das er genügend trinkt und die beiden haben daraus einen "Trinksport" entwickelt: Wer pumpt am schnellsten eine gleich große Flasche Wasser ab - Joni ist immer der Sieger, aber Julika trainiert! *lach* Schaut mal der tolle Muffin und der Holzscheit als Clown! 
Und wenn Juli wieder ganz gesund ist gibts nur mit ihr und für sie ne extra Schlittenrunde mit dem Traktor als Zugtier und ne Wahnsinnsquadfahrt im Schnee! *Süß oder*

Also wir wünschen euch noch einen schönen Sonntagabend!
Eure 4 Zahnfeen

…ja ihr Lieben, unsere Karnevalsgeburtstagsparty war toll und da wir in Nicols Geburtstag reingefeiert haben auch ziemlich lang! Wir wollten uns bei euch für die vielen lieben Kommis zu unserem Kostüm danken.

Unsere kleine Bloggschnüffelmaus Juli ist krank – seit gestern ganz früh morgens hat sie Fieber! Sie schläft viel und das soll sie auch, denn schlafen und ausruhen ist die beste Medizin, gestern war sie aber ganz traurig weil sie auf die Geburtstagparty von ihrem Freund Jonas eingeladen war, es sollte eine Party ganz nach Julis Geschmack sein, eine Karnevalskindergeburtstagsparty auf die sie sich sooooooo gefreut hatte. Aber manchmal ist das im Leben so…mal schaun wie es ihr dann heute im Laufe des Tages gehen wird. Jetzt liegt sie gerade in Mamas Bett und schläft. Hoffen wir das es ihr morgen wieder besser geht, denn wenn ich ihr morgen sagen muss, das sie auf der örtlichen Rosenmontagskinderkarnevalsparty NICHT mit ihren Magic Flames auf der Bühne stehn kann, dann – ha ich will noch gar nicht daran denken. Aber warten wir ab, es sind noch 26 Stunden Zeit. Zur Zeit gibt es viel frisches Obst, Gute-Laune-Tee, Fieber senkende Medizin, Nasenspray und viele Streicheleinheiten von den anderen 3 Zahnfeen…
Da es Juli ja nicht gut geht, ist Karneval für uns in diesem Jahr auch ziemlich übersichtlich geworden…schade aber uns ist es lieber Juli ist bald wieder fit! Karneval ist nächstes Jahr auch wieder!
Für euch habe ich aber noch ein paar Fotos vom Faschingswagen unserer Dorfjugend. Die Jungs und Mädels lassen sich wirklich jedes Jahr auf´s Neue tolle Sachen einfallen und fahren dann auf diversen Zügen mit! In so einem Wagen steckt viel Mühe, Zeit und auch Geld…jedes Jahr an Faschingssamstag, bevor es zum ersten Zug geht, fahren sie bei jedem Sponsor vorbei um sich für die Unterstützung zu bedanken. Natürlich mit einem "dreifachdonnernden HELAU"! Da in unserer Nachbarschaft auch ein Sponsor wohnt haben wir quasi ein großes Privileg…wie sehen den Wagen wenn ihn sonst noch keiner gesehn hat, das ist in jedem Jahr spannend weil das Thema immer geheim ist!

So und nun schau ich mal nach unserem kranken Hühnchen… bleibt alle hübsch gesund !
Knutschknuddeligegrüße
Eure Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    das kenne ich auch: Fastnacht und Krankheit.
    Doch ich will mit euch hoffen.
    Von mir kommen Streicheleinheiten für Juli.

    Euch allen herzliche Umarmungsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrje, ist ja wie bei uns. Fröhlich ist auch krank und mich haben die Bazillen schon ausgekuckt, um als nächstes Opfer zu siechen.
    Gute Besserung und kräftiges Daumendrück für Juli.
    (Ich hätte Markus gern als Dornröschen gesehen *kicher* - aber Zahnfee war auch schön)
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  3. liebe Anke
    oje dann wünsche ich Juli ganz ganz schnell gute Besserung, und sie muss sich wirklich schonen denn so ein Rückfall wäre viel schlimmer
    oh so schöne Faschingswagen toll und euer Fest war lustig das sieht man an den Bildern..danke
    sonnige winterliche Faschingssonntaggrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Och manno, die kleine Maus. Da hatse sich doch sooooo dolle druff jefreut, stimmts liebe Anke.
    Aber so ist das oft . Man freut sich auf IRGENDWAS und dann kommt der Knaller. Ich drücke der kleinen Maus ganz doll die Daumen, dass sie morgen wieder fit ist. (Ein krankes Kind ist auch nicht erholsam für den Rest der Familie)
    Ich wünsche Euch viel Glück und ein paar KUSSIS (ich will nicht so dichte rankommen) an Juli, Eure Loni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Juli,
    diese Worte sind nur für dich.

    Von Herzen♥♥♥ wünsch ich dir alles alles Gute, das du dich heute und über Nacht soweit erholst das du morgen und am Diensttag nochmal durchstarten kannst.
    Sei nicht traurig das es gestern und heute nichts geworden ist, freu dich daran das es bis jetzt so toll war mit deinen superschönen Kostümen die Blicke auf dich zu ziehen, eure Tanz-Showeinlage ein großer Erfolg war und du als Rotkäppchen bezaubernd ausgesehen hast.
    Ich drück dir die Däumchen das dieser blöder Virus bald wieder weg ist.
    Alles Liebe Andrea.

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen liebe Juli,

    ich wünsche Dir eine ganz rasche Besserung, dass sich Dein Traum morgen doch noch in Erfüllung gehen kann.
    Tröste Dich, auch ich habe ein Lazarett zu Hause und bin froh, wenn ich die Krankenschwestenrtracht ablegen kann.

    Und an den Rest der Knutschkugelfamilie, pflegt Juli ganz fest und gebt Ihr auch von mir noch ein paar Streicheleinheiten, dann
    wird es für morgen klappen !!

    Ich knuddel Euch alle ganz fest und lieb und schicke herzliche Grüße Euer Großschwesterchen und Tantschen Renate

    AntwortenLöschen
  7. Och nö , die arme kleine Maus ist krank!

    Liebe Juli, Gute Besserung!

    Echt Mist, ich hoffe, ihr anderen Zahnfeen steckt euch nicht an und bleibt schön fit.

    ganz liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  8. Gesundheit hat Vorrang! Aber ich weiss wovon du sprichst(schreibst)!
    Alles Liebe und gute Besserung der kleinen Julimaus!
    PS: (als Trost) bei uns sind auch fast alle krank oder verletzt!
    Die Zwergenprinzessin hat Windpocken und darf nicht in den KiGa und ist auch sehr traurig darüber dass sie nicht zur Faschingsparty kann....sag Juli dass sie nicht die einzige ist die das Bett hüten muss!

    liebe Grüße, drück euch ganz lieb
    Silvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    ihr wart ja so klasse als Zahnfee auf Bewährung!!! Oh die arme Blogschnüffelmaus ist krank. Meine Jüngste hat es auch immer an Karneval erwischt. Hoffentlich ist sie morgen wieder fit. Ich drücke ihr von hier aus ganz feste die Daumen.
    Gute Besserung von mir und drück sie mal feste von mir :-).

    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. Julika ist krank, und ich komme erst jetzt zu meinem Lappi...:-(
    Also erstmal gute Besserung, und eine grosse Umarmung von uns Allen an die kranke Blogschnüffelmaus!
    Oh, vermisse Euer Karnevalstimmung so sehr! In Ungarn wird nur in den Kindergärten und in der schule gefeiert, keine Faschingszüge oder sowas.

    Aber Boris Kindergarten-Faschingsparty war toll, wir haben wild getanzt, viel gespielt, und die Mutter-Tochter-Tanzwettbewerb gewonnen.:-)))

    Also nochmals die liebste Grüsse an Juli, und natürlich auch an Euch Allen!

    Betti

    AntwortenLöschen
  11. hi Juli
    danke für dein lächeln......und Schnitzel prima....na dann wird es ja hoffentlich bis morgen Daumen drück.....
    eine gute Nacht mit vielen schönen Träumen
    knuddelgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  12. Oh weh, kann mich auch noch erinnern, dass ich als Kind mal an Fasching krank war!!! Und ich kann mich auch noch sehr gut erinnern, wie sehr mich das geärgert hat!!! Aber es hilft halt nichts, die Viren schlagen zu, wann sie wollen! Süß, dass Juli so lieben Besuch bekam!!!
    Drücke Ihr ganz fest die Daumen, dass sie bald wieder fit ist! Aber nichts überstürzen, nicht, dass das Fieber zurückkommt!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Meine hexi schafft das schon :-( denk ganz fest an euch!!!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,

    ohje ,da hat es euch auch erwischt.Ich wünsche der Juli auch ganz liebe Besserung und ich hoffe,sie ist bald wieder fit.Da hat der Freund aber lieb an sie gedacht und da wird man bestimmt ganz schnell wieder gesund.
    Ich schicke euch die liebsten Grüße
    Valeska

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Juli,

    ich finde es Klasse, dass der Joni dich besucht hat. So hattest du trotz der Fieberkobolde, die dich ins Bett gescheucht haben, doch noch ein wenig Spaß. Siehste mal, wie gut Freunde einem tun und dabei helfen gesund zu werden.

    Fröhliche Grüße von Mamas Namenszwilling

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Ohje, die arme Kleine! Da hab ich für morgen extra ein paar Gute-Besserungs-Sam-Fotos in den Post gepackt...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  17. hallo liebe Anke,
    wie schön das es Juli schon besser geht,
    einen schönen Faschigsdienstag wünsch ich euch allen dann noch.
    ♥lich liebe grüße andrea

    AntwortenLöschen
  18. Oh Anki, das ist ja mehr als blöd, dass Julika ausgerechnet zur Faschingszeit krank ist!!! Milli schnupft seit gestern auch rum :( Ich habe mich am Freitag noch gegen Grippe impfen lassen und hoffe, dass ich mir nicht vorher etwas einfange, bevor der Impfschutz wirkt!!!! Ich lag letztes Jahr sowas von flach... buäääähhh.
    Ich wünsche der Juli gute Besserung!!! Und euch ne gute Abwehr :)))
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  19. Haaallo! Einer aus dem Krankenlager muss mal "am kleinen See" vorbeischauen und bis SIEBEN zählen...

    AntwortenLöschen
  20. Wie schön, dass es Juli schon wieder viel besser geht - das war sicher ein Allesheilmach-Schnitzel! ;o)) So ein Schnitzel hätt ich auch gern, wenn ich mal wieder grippeschlapp bin! Liebe Grüße an sie und happy birthday auch an ihren Freund Joni!!! Die Fetefotos sehen übrigens extrem lustig aus!
    ♥ alles Liebe und einen wunderschönen Valentinstag, Traude ♥

    AntwortenLöschen
  21. ...ja, ich sags ihm, du knuddelanke :)
    hat's deine kleine auch erwischt? hier fallen ringsum die leute ins grippefieber. der kindergarten ist halb leer, zwei kindergeburtstage sind auch schon ausgefallen, echt schlimm!
    ich wünsch ihr, dass es schnell wieder bergauf geht! denk dran: alles geht vorbei...
    schönen tag und glg von
    der dana :o)
    (nichtschneiderin!)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Zahnfee!

    Schnitzelhunger...na wenn das kein gutes Zeichen ist! Freut mich, dass es Juli wieder besser geht!
    Nachträglich alles Liebe zum Burzeltag für Joni!

    Alles Liebe für euch!
    Karin

    AntwortenLöschen